Anna Maier Sie moderiert «Die grössten Schweizer Talente»

Der 11. August war Anna Maiers Glückstag: Sie wurde zum zweiten Mal Mutter und bekam noch am selben Tag das Angebot, die zweite Staffel von «Die grössten Schweizer Talente» zu moderieren. Nach drei Jahren Bildschirm-Abstinenz gibt sie im Januar ihr grosses Comeback.

2008 moderierte sie ihre letzte grosse Show beim Schweizer Fernsehen: die Mister-Schweiz-Wahl. Nun kehrt sie auf den Bildschirm zurück. Anna Maier, 33, ist die Nachfolgerin von Andrea Jansen, 31, in «Die grössten Schweizer Talente». «Ich bin superglücklich über mein TV-Comeback. Im Moment stimmt einfach alles», sagt die Moderatorin gegenüber «Blick».

Denn nicht nur beruflich läuft es bei ihr rund. Just am selben Tag, als das Angebot von SRF bekam, kam auch ihr Töchterchen Julie Monisha zur Welt. «Der 11. August war irgendwie surreal, aber auch mein absoluter Glückstag», sagt Maier.

Jetzt steht der zweifachen Mutter ein stressiger Winter bevor: Ab Januar 2012 wird sie an der Seite von Sven Eviney, 39, durch die Casting-Show führen. Ihr 50-Prozent-Pensum bei Radio DRS3 wird sie dennoch behalten.

Auch interessant