Mister Schweiz 2012 Sie sind die grössten Fans der Kandidaten

Sie scheuen keine Kosten und Mühe, ihren Lieblingen ganz nahe zu sein: Svenja Würdig und Patricia Hagnauer reisen den Mister-Kandidaten hinterher und begleiten sie an Events. Inzwischen haben die beiden Jägerinnen ein beachtliches Repertoire an Fotos und Autogrammen zusammen.

Sie hatten sie alle schon vor der Linse für ein persönliches Erinnerungsbild. Svenja Würdig, 18, und Patricia Hagnauer, 17, sind die wohl treusten Fans der Mister-Schweiz-Kandidaten. Per Zug reisen sie ihnen an die Events in der Schweiz nach, um Fotos von ihnen zu knipsen und Autogramme zu ergattern. «Das macht uns Spass, wir haben grosse Freude an unserem Hobby», sagt Svenja gegenüber SI online. Und ihre beste Freundin fügt an: «Inzwischen haben wir die Jungs richtig lieb gewonnen.»

Vom Virus befallen wurden die beiden angehenden Kleinkinderzieherinnen aus Frick AG, als sie 2011 dem damals amtierenden Mister Schweiz Jan Bühlmann, 24, über den Weg liefen. Immer wieder folgen sie ihm an Veranstaltungen, am Ende wollten sie auch seine potenziellen Nachfolger kennenlernen. Sie begleiteten die neuen Anwärter von den Vorpräsentationen bis zur finalen Wahlnacht - und liessen es sich nicht nehmen, gleich mit dem frisch gekürten schönsten Schweizer Luca Ruch, 23, ein Siegerfoto  schiessen zu lassen.

Ehrensache, dass die beiden jungen Frauen auch an der diesjährigen Show vom 25. August in der Zürcher Maag Event Hall mit dabei sein werden. Und sie wissen schon ganz genau, wem sie den Sieg am meisten gönnen würden: Patricia schwärmt für Philipp Wyss, 23, weil er «mega symphatisch und hübsch» ist. Svenjas Liebling ist Sydney Schera, 23, weil er «mega lieb und mega hübsch ist und auch einen guten Charakter hat». Die beiden Umschwärmten fühlen sich gepauchpinselt ob so viel Lob. Es sei super, einen jungen und engagierten Fan wie Svenja zu haben, der ihn bis zur Finalnacht unterstütze, findet Sydney. Sein Konkurrent Philipp sieht in Patricia gar einen persönlichen Glücksbringer - schliesslich habe sie im letzten Jahr dem späteren Sieger Luca Ruch die Daumen gedrückt. «Das ist doch ein gutes Omen für mich!»

Mister-Schweiz-Wahl 2012: Samstag, 25. August, in der Maag Event Hall Zürich. VIP-Packages sowie Stehplätze sind noch zu haben unter Ticketcorner.ch.

Alles zur Mister-Schweiz-Wahl 2012 finden Sie im Dossier auf SI online.

Auch interessant