Michelle Hunziker Sie spricht zum ersten Mal über ihren Halbbruder!

Vor drei Jahren erfuhr Michelle Hunziker von einem Bruder, von dem ihr der Vater nie etwas erzählt hatte. Erstmals spricht die «Wetten, dass ..?»-Moderatorin über ihr hinzugewonnenes Familienmitglied.
Mutter und Tochter beim Shopping: Michelle Hunziker und Aurora gönnen sich einen Nachmittag unter Frauen, bevor die Moderatorin wieder auf der «Wetten, dass ..?»-Bühne steht.
© DUKAS Mutter und Tochter beim Shopping: Michelle Hunziker und Aurora gönnen sich einen Nachmittag unter Frauen, bevor die Moderatorin wieder auf der «Wetten, dass ..?»-Bühne steht.

Über dreissig Jahre lebte Michelle Hunziker, 34, in dem Glauben, ein Einzelkind zu sein. Doch dann, vor drei Jahren, kontaktierte sie ein Mann, der vorgab ihr Halbbruder zu sein. «Es war ein Schock, mit 31 Jahren plötzlich zu erfahren, noch einen Bruder zu haben», erinnert sich die Schweizerin in der italienischen TV-Show «Verissimo».

Der gemeinsame Vater Rudolf hatte dieses Geheimnis jahrelang für sich behalten und es sogar mit in sein Grab genommen, als er 2000 verstarb. Die erste Begegnung mit ihrem Bruder Andrea beschreibt sie als Reise in die Vergangenheit. «Wir haben uns in einem Park getroffen. Es war unglaublich, weil dort plötzlich ein Mann vor mir stand, der aussah wie mein Vater mit 45 Jahren», zitiert die «Berliner Zeitung» die «Wetten, dass ..?»-Moderatorin.

Das Blatt mutmasst, dass er vor Rudolfs Ehe mit Michelles Mama zur Welt kam. Die verlorenen Jahre möchten die Geschwister nun aufholen. Ihr Ziel ist es, gemeinsam eine Beziehung aufzubauen.

Am Samstag hat Michelle Hunziker ihren ersten Auftritt als «Wetten, dass ..?»-Co-Moderatorin nach dem schweren Unfall von Kandidat Samuel Koch im Dezember.

Auch interessant