Xenia Tchoumitcheva Sie wandert aus: Schauspielschule in New York

Am Sonntag reist Vize-Miss-Schweiz 2006 Xenia Tchoumitcheva nach New York um ihre Schauspielkarriere zu fördern. Auf sie wartet ein zweimonatiger Intensivkurs an der Film Academy.
Erste Erfahrungen im Filmgeschäft hat Xenia Tchoumitcheva bereits gesammelt.
Erste Erfahrungen im Filmgeschäft hat Xenia Tchoumitcheva bereits gesammelt.

Das Handwerk dort lernen, wo Hollywoodstars wie Leonardo DiCaprio oder Jodie Foster auch angefangen haben: Xenia Tchoumitcheva, 22, geht für ihren Traum einer Schauspielkarriere aufs Ganze und fliegt nach New York. Bereits am Sonntag, 12. September 2010, geht's los wie der «Sonntag» berichtet. «In den letzten Monaten erhielt ich immer wieder tolle Rollenangebote aus Amerika.» Erst wolle sie aber eine solide Ausbildung machen und ihre Englisch-Aussprache verbessern.

«Es war nicht einfach, da hinzukommen», sagt Xenia. Aber sie hat es geschafft und darf an der New York Film Academy einen zweimonatigen Intensivkurs für Kinoschauspielerei besuchen. Bis zu zwölf Stunden Unterricht am Tag warten auf die Vize-Miss-Schweiz 2006 - bei Lehrern wie Glenn Close und Philip Seymour Hoffman. Über die Runden kommt sie dank Modeljobs, die sie weiterhin annehmen will. Aber: In Zukunft will sie vermehrt «auf Qualität und nicht auf Quantität» setzen.

Auch interessant