Xenia Tchoumitcheva Sie will wieder zurück auf die Bank

Die Schauspielerei hängt die erfolgreichste Vize-Miss-Schweiz vorerst an den Nagel. Xenia Tchoumitcheva zieht es wieder zurück ins Bankwesen.

Im Juni letzten Jahres flog Xenia Tchoumitcheva, 23, erstmals für Dreharbeiten in die USA und besuchte im Herbst einen Intensivkurs an einer New Yorker Schauspielschule. Auch als DJane und als Model ist die Tessinerin gefragt. Doch das Show-Business ist nicht ihre Welt, zu oberflächlich, wie sie SI online erzählt. Darum wolle sie wieder zurück ins Bankwesen. Wenn alles gut geht und der Vertrag unterschrieben ist, werde sie in drei Wochen wieder in London arbeiten. «Mehr kann ich dazu leider noch nicht sagen», so Xenia.

Bereits im Winter 2009 absolvierte die Vize-Miss-Schweiz 2006 bei der Londoner Asset-Management-Firma Duet Group ein zweimonatiges Wirtschaftspraktikum. Schon damals schwärmte sie von ihrer Arbeit, bei der Aussehen keine Rolle spielt. «Ich liebe die Logik der Ökonomie. Sie passt zu meiner Persönlichkeit», sagte Xenia und schloss wenige Monate später ihr Betriebswirtschaftsstudium mit dem Bachelor ab.

Auch interessant