1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Switzerland’s next Topmodel SNTM geht in die zweite Runde

Neue Chance für Schweizer Models

«Switzerland’s Next Topmodel» geht in die zweite Runde

Die erste Staffel der Castingshow «Switzerland’s Next Topmodel» war ein voller Erfolg. Nun wird bereits an der zweiten Staffel der Sendung gearbeitet. 

Switzerland’s next Topmodel
Gewinner Saviour (19) und Finalistin Marion (23) auf dem Laufsteg des SNTM-Finales 2018. David Biedert

Am 19. Oktober 2018 wurde die erste Folge der Schweizer Version von «Germany’s Next Topmodel» ausgestrahlt. Nun suchen die Macher von SNTM erneut nach Schweizer Beauties! Nebst allgemeinen Modelqualitäten würden sie hauptsächlich nach Persönlichkeit, Ausstrahlung und «dem gewissen Etwas» suchen, teilen sie in einer Mitteilung mit.

Ab sofort können sich angehende Models, egal ob weiblich oder männlich, online bewerben. Die Anmeldefrist läuft bis am 30. April 2019.

In Saviours Fussstapfen treten

Die erste Staffel von «Switzerland's Next Topmodel» moderierte das Schweizer Model Manuela Frey, 22. Ob Manuela die Sendung wieder moderieren wird, wollten die Macher noch nicht sagen.

In der sechsten Folge wurde Saviour, 19, aus Biel zum ersten Gewinner gekürt.

Bildergalerie - diese Gäste haben am SNTM-Finale mitgefiebert:

Chefreporter Häfliger mittendrin

Bastian Baker unterstützt seine Manuela beim SNTM-Finale

Party SNTM Finale Manuela Frey
Party SNTM Finale Manuela Frey
Party SNTM Finale Manuela Frey
Sänger Bastian Baker, Freund von Manuela Frey: «Hier auf der Bühne zu stehen ist ein herrliches Highlight. Bei Manuelas erster wichtigen TV-Moderation dabei sein zu dürfen, ist eine besondere Freude. Ich bin so stolz auf sie!» David Biedert

«Switzerland´s Next Topmodel hat mein Leben verändert», sagt Saviour. Er sei nicht nur seinem Traum einen Schritt nähergekommen, sondern habe auch wundervolle Menschen kennengelernt.

«Durch diese Erfahrung habe ich viel über mich selber gelernt - Dinge, die mir niemand mehr nehmen kann», sagt der letztjährige Gewinner. Er würde diese Zeit gegen nichts eintauschen.

Von Sophia Falk am 8. März 2019