Weite Kleider und hohe Hacken So schön verpackt Herzogin Kate ihr Bäuchlein

Herzogin Kate hat ihre schlimme Morgenübelkeit offensichtlich hinter sich gelassen. Gestern Mittwoch zeigte sich die Frau von Prinz William wunderschön und strahlend an einer öffentlichen Veranstaltung. Ihr wachsendes Babybäuchlein setzte sie dabei gekonnt in Szene.
Herzogin Kate und ihr Babybauch
© Dukas

Sie strahlt, wie nur eine werdende Mutter strahlen kann: Herzogin Kate ist mit ihrem dritten Kind schwanger und hat die Morgenübelkeit offensichtlich überstanden.

Im März verkündete der englische Königspalast, dass Prinz William, 34, und seine Frau Herzogin Kate zum dritten Mal Eltern werden. Danach verschwand die 35-Jährige von der Bildfläche. Der Grund: Wie schon bei den beiden ersten Kindern George, 4, und Charlotte, 2, litt die royale Mama unter heftiger Morgenübelkeit

Doch die ist nun überstanden und endlich sieht die neugierige Öffentlichkeit auch, wie Kate ihren Bauch verhüllt. Die Kleider, die die Herzogin während ihrer Schwangerschaften trägt, werden regelmässig zu Kassenschlagern und sind im Nu ausverkauft. 

Luftiger Auftritt in Bordeaux

Kate ist Schirmherrin der Wohltätigkeitsorganisation «Place2Be». Diese beschäftigt sich mit der psychischen Gesundheit von Kindern und unterstützt Schulen, Lehrer und Eltern dabei, therapeutische und kreative Programme auf die Beine zu stellen. Beim jährlichen Treffen, dem «Place2Be School Leaders Forum», erschien die werdende Mutter in einem zauberhaften Kleid in Bordeauxrot. 

Herzogin Kate und ihr Babybauch
© Dukas

Die Herzogin eröffnete das «Place2Be School Leader Forum». Sie ist Schirmherrin der Wohltätigkeitsorganisation «Place2Be».

Sie ging in ihrer Rede auch sehr offen mit den Herausforderungen des Mutterseins um. Im Detail damit, dass es ihr schwer fällt, ihren Ältesten loszulassen. «Mir als Mutter, die sich selbst gerade noch daran gewöhnen muss, ihr Kind in der Schule abzugeben, ist klar, dass man eine ganze Gemeinschaft braucht, um ein Kind grosszuziehen.»

Hohe Hacken trotz Schwangerschaft

Von den in der Schwangerschaft so oft zitierten geschwollenen Beinen scheint die Herzogin nichts wissen zu wollen. Sie trug hohe Wildlederpumps und liess es sich beim Einlass nicht nehmen, die Wartenden ausgiebig zu begrüssen. 

Kates Kleid stammt vom britischen Label «goat» und ist mit 632 Franken nicht für jede Frau erschwinglich. Dennoch wird es wohl nicht lange dauern, bis es komplett vergriffen sein wird. 

Herzogin Kate und ihr Babybauch
© Dukas

Die Kleider, die Herzogin Kate während ihrer Schwangerschaften trug, waren jedes Mal im Nu ausverkauft. Mit diesem Etuikleid in Bordeaux wird das wohl nicht anders sein.

Schon einen Tag zuvor strahlte Kate an einem Galadinner in einem wunderschönen Spitzenkleid, dass das wachsende Bäuchlein sehr hübsch betonte. 

Herzogin Kate und ihr Babybauch
© Dukas

An einem Galadinner strahlte die werdende Mutter in einem engen Spitzenkleid.

Auch interessant