Piero Esteriore Spannung steigt: Schafft er es ins Halbfinale?

Am Samstag ist Piero Esteriore wieder in «Das Supertalent 2011» zu sehen. Dann wird bestimmt, ob er die zweitletzte Runde erreicht. SI online verrrät der Ex-«MusicStar»-Kandidat, wie wichtig ihm diese Entscheidung ist.
Er ist schon ganz schön nervös. Ob es Piero Esteriore ins Halbfinal schafft, entscheidet sich am Samstag.
© Sobli Er ist schon ganz schön nervös. Ob es Piero Esteriore ins Halbfinal schafft, entscheidet sich am Samstag.

«Das wird die volle Ladung Emotionen», verspricht Piero Esteriore, 34, für die Supertalent-Show am Samstag. Zwar wird er dann nicht erneut auftreten müssen, aber trotzdem steht eine wichtige Entscheidung an: «Die Jury bestimmt, wer ins Halbfinale einziehen darf und für wen der Weg endet», sagt Piero gegenüber SI online.

Doch eigentlich sei die Frage, ob er es ins Halbfinale schaffe, nicht die wichtigste für ihn. «Ich bin total gespannt, ob der Weg in Deutschland für mich weitergeht oder ob ich mich auf eine Sackgasse zu bewege», sinniert der Basler Sänger, der hierzulande aus «MusicStar» bekannt ist. Er sei jedoch optimistisch. «Wenn ich mir meinen letzten Auftritt und die Kritik anschaue, hab ich ein gutes Gefühl». Juror Dieter Bohlen hatte Piero nach seinem ersten Auftritt gelobt und bezeichnete ihn gar als «den bisher besten Sänger».

«Das Supertalent 2011»: Die 12. Folge sehen Sie am Samstag, um 20.15 Uhr auf RTL.

Auch interessant