Ilham Vuilloud & Stan Wawrinka Sie verschönern die Mailänder Modewoche

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen - so könnte es fast im Fall von Stanislas Wawrinka lauten. Denn nach seinem grandiosen Sieg bei den Australian Open im Januar gönnt sich die Nummer drei der Weltrangliste zusammen mit Gattin Ilham einen Ausflug in die Modemetropole Mailand. Dort ist das Paar zu Gast bei der Fashion-Show von Giorgio Armani.
Ilham Vuilloud und Stanislas Wawrinka an Mailänder Fashion Week
© Keystone

Ilham Vuilloud und Stanislas Wawrinka beehren die Mailänder Modewoche. Noch nie hat man das Ehepaar so elegant gesehen.

Er trägt einen edlen Zwirn in Anthrazit, sie hüllt sich einen eleganten Zweiteiler in Dunkelblau. Bei der Präsentation der Herbst-/Winter-Kollektion von Giorgio Armani zeigen sich Grand-Slam-Gewinner Stanislas Wawrinka, 28, und seine Frau Ilham Vuilloud, 39, die sich 2011 kurzzeitig getrennt hatten, von ihrer modischsten Seite. Und dabei beweist «Stan the Man», dass er nicht nur auf dem Tennisplatz eine gute Falle macht. Selbst das Motto des 79-jährigen Designers hat er begriffen. Nämlich: Eine Hommage an die Farbe Grau. 

Doch der Schweizer des Jahres ist nicht der einzige Tennis-Star, der Glanz in die erste Reihe gebracht hat. Auch sein 26-jähriger Kollege Fabio Fognini, Gewinner des Titels in Vina Del Mar, beehrte als Gast die Modeschau.

Dass sich Giorgio Armani gerne mit Tennis-Spielern umgibt ist bekannt. Schliesslich ist der 27-jährige Mallorquiner Rafael Nadal, der am Sonntag das ATP-Turnier von Rio de Janeiro gewonnen hat, das offizielle Aushängeschild seiner Denim-Linie. 

Auch interessant