Stefan Büsser, Alexandra Maurer und Lena Meyer-Landrut Stars inszenieren ihre Hündli auf Instagram

Vergessen Sie Influencer, VIPs, den Kardashian-Clan: Die neuen Stars in den sozialen Medien geben kein Leckerli auf ihre Bekanntheit. Es sind ihre berühmten Herrchen und Frauchen, die ihren besten Freunden eigene Instagram-Profile auf die Schnauze drücken.

Sie sind loyal, treu, ehrlich, respektvoll. Und sie gelten als der beste Freund des Menschen. Dagegen ist natürlich rein gar nichts einzuwenden. Stellen Sie sich vor, was wären Promis wie Vera Dillier, Alter streng geheim, oder Monika Fasnacht, 53, ohne ihre Hunde? 

Eine Princess für die Poledancerin und Foxie für Büssi

Jetzt zieht die nächste Generation Prominente nach. Und weil diese sehr internetaffin ist, halten Hündli Einzug auf Instagram. Wo sie dann möglichst viele Likes, Follower und Fans generieren sollen. Die neusten Insta-Stars heissen Princess und Foxie. Bei beiden Hunden handelt es sich um Pomerians.

Princess beglückt seit neustem ihr Hunde-Mami Daniela Baumann, 50, und deren Schatz Fabrice, 37. Foxie gehört derweil zum Radiomann Stefan Büsser, 32, und zu seiner Freundin Debbie Rullo, 27. Aber auch jenseits der Landesgrenze kommen tierische Stars ganz gross raus. So freut sich auch Kiwi, der vierjährige Hund von Lena Meyer-Landrut, über ein eigenes Instagram-Profil.

Bühne frei für die Vierbeiner

Falls Sie tatsächlich bis hierher gelesen haben, dürfen Sie sich jetzt zurücklehnen und folgende Hunde-Bildli geniessen. Oder haben Sie den Titel sowieso nur angeklickt, um einfach Tierli-Fotos anzuschauen? Wir nehmen es Ihnen nicht übel. Des Menschen bester Freund. Wir respektieren und hören auf zu labbern. Bühne frei für die Vierbeiner:

Auch interessant