Mister Schweiz 2010 Stefan Tobler ist glücklich - mit dem richtigen Partner

Mister-Schweiz-Kandidat Stefan Tobler posiert derzeit für eine nationale Werbekampagne. Seit gestern bewirbt eine Bank ihre Anlage- und Vorsoge-Produkte mit dem Zürcher.
Stefan Tobler wirbt mit einem herzigen Büsi für eine Bank.
© SI Stefan Tobler wirbt mit einem herzigen Büsi für eine Bank.

Auf einem Polaroid-Bild können wir seit gestern, Montag, Mister-Schweiz-Anwärter Stefan Tobler, 28, mit einem kleinen Büsi auf der Schulter in diversen Schweizer Medien begutachten. Er ist das Model für die nationale Werbekampagne «Der richtige Partner macht glücklich» von «Swisscanto». Praktisch für Tobler: zwei Monate vor der Mister-Schweiz-Wahl hat er mehr Präsenz als seine Konkurrenten.

«Ich wusste gar nicht, dass die Kampagne wieder läuft. Ich habe die Aufnahmen dafür vor einem Jahr gemacht», wundert sich Stefan Tobler, als SI online ihn für ein Statement zur «Swisscanto»-Werbekampagne kontaktiert. Aber als Werbung für die bevorstehende Mister-Schweiz-Wahl sieht der schöne Zürcher seinen Auftritt nicht: «Ich bin mir nicht sicher, ob mich die Leute erkennen. Ich glaube kaum, dass mir diese Kampagne bei der Mister-Schweiz-Wahl Vorteile verschafft.»

Für den gebürtigen Zürcher ist dies nicht der erste Modelauftrag. Er stand schon für weitere grosse Schweizer Firmen wie Post, Migros oder die Klinik Hirslanden vor der Linse. «Durch meine Arbeit als Fahrradkurier in Zürich lernte ich viele Fotografen kennen, irgendwie bin ich so zum Modeln gekommen», erklärt Stefan.

Sehen Sie hier die Werbe-Auftritte des Mister-Schweiz-Kandidaten:

 



 

Auch interessant