Promi-Dinner Stéphanie Berger: «Nur das Beste für meine Gäste»

Stéphanie Berger, 33, Comedian und Schauspielerin, spielt im neuen Film von Blödelbarde Otto Waalkes «Otto’s Eleven» eine fiese Gauner-Lady.

Stéphanie Berger, wie verwöhnen Sie sich kulinarisch?
Ich koche immer selber und verwende nur frische Zutaten. Zum Zmorge esse ich immer eingeweichte Haferflocken mit Sojaflocken und Sesam. Gemischt mit einem Naturjoghurt, etwas Honig und saisonalen Früchten. Zum Lunch gibt's ein gesundes Vollkorn-Sandwich mit Käse, Tomaten und Gurken. Abends verwöhne ich mich zum Beispiel gerne mit meinem Feta-Tomaten-Gratin und Zitronenreis.

Was kochen Sie für Ihre Gäste?
Ich liebe es, Gäste mit meinen eigenen, kulinarischen Kreationen zu bewirten. Zum Apéro Prosecco mit Holunderblüten oder weisser Portwein mit Tonic Water. Zur Vorspeise serviere ich Ricotta-Thymian-Muffins auf Kräutersalat an lieblichem Himbeerdressing. Anschliessend gibt es eine mit eingelegten Tomaten, Basilikum, Pinienkernen und Parmesan gefüllte Poulardenbrust an einer Marsalasauce. Dazu schmeckt ein sämiger Risotto al Parmigiano bestens. Und natürlich trinken wir beste Weine von unserem Profi-Weinhändler.

Wo essen Sie am liebsten?
Unser Lieblingsrestaurant ist das Pur im Seedamm Plaza in Pfäffikon SZ. Die erstklassige französische Gourmetküche begeistert mich jedes mal aufs Neue.

Und was ist Ihr Lieblingsgetränk?
Latte Machiatto und Red Bull light. Abends gerne Prosecco oder im Club Piña Colada.

 

Stéphanie Bergers Menü-Tipp
Vorspeise

Kartoffel-Safran-Süppchen mit drei Tropfen Trüffelöl

Hauptgang
Pfeffer-Roastbeef in der Salzkruste, dazu Herbstgemüse und Ofenkartoffeln mit Rosmarin

Dessert
Tomaten-Mascarpone-Millefeuille im Glas

Besuchen Sie auch das VIP-Profil von Stéphanie Berger


Autor: Eugen Baumgartner, www.ww-magazin.ch

Auch interessant