Comedians auf dem Roten Teppich Swiss Comedy Awards 2018: Darüber lachen die Stars

Am Dienstagabend haben sich die Stars aus der Schweizer Comedy-Welt auf dem Roten Teppich vom Bernhard Theater in Zürich getroffen. An der Gala sind die besten Comedians des Jahres ausgezeichnet worden. Doch worüber lachen eigentlich die Comedians selbst?
 
Giacobbo/Müller in Therapie gewinnen Swiss Comedy Award

Die Schweizer Comedy-Szene hat sich am Dienstag Abend im Bernhard Theater Zürich für die Swiss Comedy Awards! 2018 getroffen. Was Komiker zum Lachen bringt? Sie erzählen es im Video!

Posted by Schweizer Illustrierte on Tuesday, September 18, 2018

Ein lustiger Abend! Wenn sich alle, die in der Comedy-Szene Rang und Namen haben, auf dem Roten Teppich zu den Swiss Comedy Awards treffen, wird viel gelacht. Und gefeiert! Gleich fünf Preise sind dieses Jahr verliehen worden. Den Hauptpreis haben «Giacobbo/Müller in Therapie» gewonnen.

Auch in der Kategorie «Solo» räumte Mike Müller ab. Das Programm «Heute Gemeindeversammlung» brachte ihm den begehrten Preis ein. Über den Preis in der Kategorie «Ensemble» durfte sich «Bundesordner 2017» freuen. Supercedi vom Online-Magazin «izzy» schnappte sich den Preis in der Kategorie «Online-Comedy». Bei den Jungen durfte Kiko den Preis in der Kategorie «SRF 3 Young Talents-Award» entgegennehmen.

Nebst den Preisträgern kamen auch lustige Gäste wie Jonny Fischer, 38, vom Cabaret Divertimento oder Regula Esposito, 52, alias Helga Schneider. Moderiert hat die Sause SRF3-Moderator und Comedian Stefan Büsser, 32.

Was einen Komiker selbst zum Lachen bringt? Und wie er/sie es schafft, andere immer wieder zu begeistern? Sie verraten es auf dem Roten Teppich vom Bernhard Theater Zürich, oben im Video.

Auch interessant