Junge Liebe und alte Leidenschaft Das waren die Swiss Music Awards 2016

Drei Preise für Patent Ochsner, zwei neue Lieben, ein überwältigter Peter Reber: Die Swiss Music Awards am Freitagabend brachten die grossen Gefühle ins Zürcher Hallenstadion. Wir haben den bewegten Abend in Bildern zusammengefasst.

Die Gewinner des Abends im Überblick:

Best Female Solo Act: Stefanie Heinzmann
Best Male Solo Act: Bastian Baker
Best Group: Patent Ochsner
Best Breaking Act: Dodo
Best Talent: Damian Lynn
Best Act Romandie: Bastian Baker
Best Live Act: Patent Ochsner
Best Album: Patent Ochsner
Artist Award: Sophie Hunger
Outstanding Achievement Award: Peter Reber
Best Hit: Nickless
Best Hit International: Lost Frequencies
Best Album International: Adele
Best Act International: Adele
Best Breaking Act International: Sam Smith

Auch interessant