Tanja Frieden Verliebt: Die Olympiasiegerin schwebt auf Wolke sieben

Nach zwei Jahren Single-Dasein flattern bei Tanja Frieden wieder Schmetterlinge im Bauch. Die Snowboard-Olympiasiegerin 2006 hat einen neuen Freund.
Tanja Frieden ist wieder verliebt
© Thomas Buchwalder / SI

Auf ihrer Asien-Reise traf Tanja Frieden auf einen alten Bekannten. Jetzt sind die beiden ein Paar.

Die Trennung von Ex-Freund Stefan Abplanalp, 40, scheint sie endgültig überwunden zu haben: Tanja Frieden ist wieder verliebt. Der neue Mann an ihrer Seite heisst Marc Ramseier, 40, und ist ein Profi-Kitesurfer aus Biel. «Ich bin happy, zu zweit das Leben geniessen zu können», bestätigt die 38-jährige Sportlerin, die 2010 ihren Rücktritt bekannt gegeben hatte, gegenüber dem «SonntagsBlick».

Kennengelernt hätten sich die beiden durch verschiedene Sponsoring-Anlässe. Und das schon vor einer ganzen Weile, verrät Frieden. «Bei einem Event in Biel im Frühling vor einem Jahr guckte ich aber erstmals genauer hin.» Und da scheint Amor ganz genau gezielt zu haben. Als die ehemalige Snowboardfahrerin diesen Winter nämlich nach Asien reiste, um sich eine längere Auszeit zu nehmen, traf sie auf Marc, der aus beruflichen Gründen einen Drittel des Jahres dort lebt. So genossen sie die Zeit gemeinsam und flogen schliesslich gemeinsam in die Ferien nach Hawaii. «Wir wollten herausfinden, wohin uns die gemeinsame Reise führt», erklärt Tanja Frieden.

Inzwischen ist die 38-Jährige wieder in der Schweiz. Und überglücklich: «Marc und ich ticken ähnlich. Wir sind beide sehr naturverbunden, aber auch sehr selbständig und unabhängig.» Die gemeinsame Reise gehe definitiv auch in der Schweiz weiter.

Auch interessant