Tanja Gutmann Ihr Sohn ist da: «Ein richtiger Bub»

Am vergangenen Dienstag wurden Tanja Gutmann und ihr Verlobter Siro Micheroli Eltern eines Sohnes. Alles sei gut gelaufen, nur auf den Namen konnte sich das Paar nicht auf Anhieb einigen.
Ex-Miss-Schweiz Tanja Gutmann ist schwanger
© Bernard van Dierendonck

Tanja Gutmann war 1997 Miss Schweiz und arbeitet heute als Moderatorin.

Tanja Gutmann, 37, ist übergücklich. Am Dienstag, 29. April, brachte sie im Spital Zollikerberg ihr erstes Kind zur Welt. Einen Jungen namens Ian Enea: «Er ist ein richtiger Bub, mit starken Händen, grossen Füssen und langen, braunen Haaren», sagt die Mama der «Schweizer Illustrierten». Allen gehe es gut und Papa Siro Micheroli, 40, sei mächtig stolz auf den Nachwuchs.

Gutmanns Verlobter hat sich nämlich einen Jungen gewünscht. Im Dezember sagte er, er habe es im Gefühl, dass es einen Buben gebe. Und die Miss Schweiz 1997 schaute sich ebenfalls schon früh nach hellblaunen Spielsachen um. Nur bei der Namenssuche waren sich die zwei nicht so sicher. Deshalb liessen sie sich nach der Geburt ihres Ian zwei Tage Zeit, ihm seinen Namen zu geben.

Nach vier Jahren Beziehung machte Siro seiner Tanja letztes Jahr in den Ferien einen Heiratsantrag. Vor den Traualtar geschritten ist das Paar bis jetzt noch nicht, für sie sei immer klar gewesen, dass sie zuerst Kinder haben wollen.

Auch interessant