Tanja Gutmann Die Ex-Miss-Schweiz hat sich verlobt

Tanja Gutmann hat an der Seite von Siro Micheroli ihre grosses Liebe gefunden. Nach viereinhalb Jahren Beziehung hat sich das Paar nun das Eheversprechen gegeben.  
Tanja Gutmann mit Freund
© David Biedert & Muriel Hilti / tilllate.com

«Ich konnte mich mental schon ein bisschen auf den grossen Moment vorbereiten», sagt Tanja Gutmann über den Antrag ihres Freundes Siro Micheroli.

Erste Anzeichen für einen Antrag gab es bereits im Frühling des vergangenen Jahres. Da fragte Siro Micheroli, 40, beim Einkaufsbummel seine Liebste plötzlich, welche Art Ring ihr denn so gefallen würde. «Wir sind von Schaufenster zu Schaufenster gegangen und ich habe ihm ein paar Exemplare gezeigt», erinnert sich die frischverlobte Tanja Gutmann, 36. Doch erst während ihrer Ferien in Burma wurde es konkret. «Nach einem romantischen Abendessen blickte mir Siro plötzlich leicht verlegen in die Augen und schob eine Schatulle über den Tisch. Darin lag der Verlobungsring», sagt die Miss Schweiz von 1997 gegenüber dem «Blick». Bei ihrer Antwort gezögert habe sie keine Minute. «Ich habe sofort Ja gesagt. Mit diesem Versprechen krönten wir unsere Gefühle für einander.»

Dass Tanja Gutmann mit dem Glarner Fotografen und Regisseur alt werden möchte, wusste sie schon lange. «Siro ist ein toller Mann und passt perfekt zu mir.» Er habe Humor, sei verständnisvoll und könne sie sich neben ihm voll und ganz entfalten. Kurzum: Er sei ein Typ, mit dem man Pferde stehlen kann.

Doch geheiratet wird erst, wenn es mit dem Nachwuchs klappt. «Wir brauchen zurzeit keine amtliche Bestätigung. Erst wenn ein Kind da ist, wird für uns die Hochzeit ein Thema.»  Mit der Verlobung hätten sie sich das Versprechen ja bereits gegeben, erklärt Gutmann. Und ergänzt: «Viel wichtiger als der Trauschein ist, was wir im Herzen fühlen.»

Auch interessant