Ihr Sohn Ian hilft ihr dabei

Ex-Miss Tanja Gutmann sucht einen neuen Mann

Kinder sind einfach süss! Das durfte auch Ex-Miss-Schweiz Tanja Gutmann wieder erfahren. Ihr Sohn Ian will ihr nämlich einen neuen Mann suchen. Wie wenn das so einfach wäre.

© Instagram / Tanja Gutmann

Suchen einen neuen Mann: Ex-Miss-Schweiz Tanja Gutmann und ihr Sohn Ian.

Eine süsse Geschichte zwischen Mutter und Sohn schildert uns Tanja Gutmann, 40: Die Ex-Miss-Schweiz und ihr Sohn Ian, 3, liegen im Bett und lassen den Tag Revue passieren. Der Kleine stellt dabei die grossen Fragen des Lebens: Warum fällt der Regen von oben? Und: Woher kommen die Babys? Die Bernerin versucht, ihrem Sohn kindergerecht die Geschichte von den Bienen und den Blüten zu erklären. Der knapp Vierjährige begreift: Da braucht es einen Mann.

«Warum haben wir eigentlich keinen Mann?», schiesst es aus ihm heraus. Er ist entsetzt: «Das ist doch nicht normal?!» Mutter Tanja ist erst mal schachmatt, dann überlegt sie: «Das frage ich mich manchmal auch.» Schliesslich erklärt sie ihm, dass ja nicht jeder Mann in Frage komme, sondern nur ein guter, der zu ihnen passen würde.

Ein entschlossener Vierjähriger

Der Knirps beschliesst darauf, schon am nächsten Tag seiner Mutter einen passenden Mann zu suchen. Doch woher der Tatendrang? Er hält seine kleinen Hände auf ihren Bauch und fragt: «Wächst hier drin dann nochmals ein Baby?»

Die Ex-Miss und Moderatorin hat gefühlstechnisch eine turbulente Zeit hinter sich. Vor knapp vier Jahren kam ihr Sohn Ian Enea zur Welt. Eine Hochzeit mit ihrem damaligen Verlobten Siro Micheroli, 44, sollte das Familienglück krönen, doch soweit ist es nie gekommen. Gutmann und der Fotograf trennen sich im Frühling 2016«Es war eine Achterbahnfahrt. Wir haben uns gewünscht, dass Ian in einer sogenannten intakten Familie aufwächst. Aber wir bleiben auch so seine Eltern.» Vielleicht findet sie ja mit Ians Hilfe den passenden Mann für sich und den Kleinen.

DF am 8. März 2018, 8.00 Uhr