Maxim Hot 100 Tanja Yakin gehört zu den heissesten Schweizerinnen

Im Herbst enthüllt das Männermagazin «Maxim» wieder die 100 heissesten Frauen. Dieses Jahr besonders weit vorne mit dabei: Tanja Yakin. Ganz zur Freude ihres Mannes Hakan.
Tanja Yakin Maxim Hot 100 2014 sexy Shooting
© Roger Reist / trust-studio.ch

Hat auch nach zwei Kindern noch eine Topfigur: Tanja Yakin beim «Maxim Hot 100»-Shooting.

Letztes Jahr noch auf Platz 21, wurde Tanja Yakin, 32, von der Schweizer Ausgabe des Männermagazins «Maxim» neu auf Platz 3 gewählt. «Ich rutsche offenbar nach jedem Kind weiter nach vorne», scherzt die zweifache Mutter (Diego, 4, und Dylan, 1) im Gespräch mit SI online. «Nach dem dritten Kind schaffe ich es dann vielleicht aufs oberste Podest!»

So oder so: Tanja Yakin freut sich riesig über die Platzierung - genau wie ihr Mann, Fussballtrainer Hakan Yakin, 37. «Er ist sehr zufrieden mit den Bildern und sagt mir immer wieder, was für eine wunderschöne Frau er habe.»

Eifersüchtig, dass nun auch andere Männer in den Genuss dieses Anblicks kommen, ist er zum Glück nicht. «Hakan hat kein Problem damit, wenn ich mich freizügig fotografieren lasse. Er ist stolz, dass ich nach zwei Kindern immer noch so aussehe», sagt das Model. Und das soll natürlich auch gefeiert werden: an der «Maxim Hot 100 Party» am 20. September im Zürcher Club Aura. Die vollständige Rangliste wird in der «Maxim»-Print-Ausgabe vom 16. Oktober 2014 veröffentlicht.

Und auch die folgenden Frauen haben es neben Tanja Yakin unter die 100 schönsten Frauen geschafft:

Auch interessant