1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Tobias Rentsch erklärt die offene Beziehung mit Freundin Daniela

Glücklich mit Freundin Daniela

Tobias Rentsch erklärt seine offene Beziehung

Er lebt nicht nur in Sachen Wohnen seine Freiheit, Tobias Rentsch führt auch eine offene Beziehung. Nun äussert er sich erstmals ausführlicher dazu.

Bachelorette Finale 2018 Tobias Rentsch Daniela Villiger

Seit bald zwei Jahren ein Paar: Tobias Rentsch und Daniela Villiger.

Thomas Buchwalder

Die Feiertage hat Tobias Rentsch mit seiner neuen Liebe verbracht. Ganz traditionell also. Ansonsten führt der Mister Schweiz 2001 eine «nicht so konservative Beziehungsform» mit seiner Daniela.

Was er in den Medien bereits als «offene Beziehung» angedeutet hat, erklärt Rentsch nun in der jüngsten Sendung «Lifestyle» von Telezüri. «Wir haben gewisse Dinge abgemacht, die okay sind. Mit gewissen Regeln sind wir offener als in einer konservativen Beziehung.»

Galerie: Das Privatleben der Bachelors und Bachelorettes

Auf Nachfrage von Moderatorin Patricia Boser, wie diese Regeln denn genau aussähen, zögert der Ex-Bachelor erst. Doch dann gibt er trotzdem einen kleinen Einblick in diese offene Beziehung mit Daniela Villiger, 31: «Wir müssen uns nicht anlügen wie andere Paare, die zwischendurch das Bedürfnis verspüren, etwas zu erleben.» Ihre Regeln würden Vertrauen schaffen, was zu einem angenehmeren Gefühl führt in solchen Situationen. «Lügen ist unangenehm. Und die Bedürfnisse sind da. Also haben wir abgemacht, wie wir das handhaben und das funktioniert eigentlich einwandfrei.»

Der 41-Jährige ist vergangenen Sommer von seiner Luxuswohnung in einen Camper im Rheintal gezogen. Dort will er seine Freiheit ausleben. Freundin Daniela sei von seinem neuen Wohnort im Sommer begeisterter gewesen als jetzt im Winter, so Rentsch.

Von Onur Ogul am 5. Januar 2019