Fabian Cancellara Töchterchen Elina ist da!

Der Freitag, 13. Juli, war ein Glückstag für den Radrennfahrer: Sein Baby erblickte das Licht der Welt. Mama und Kind seien wohlauf, twittert Fabian Cancellara.
Im Juli 2010 triumphierte Fabian Cancellara an der Tour de France - jetzt sicherte er sich in Australien den Weltmeistertitel im Zeitfahren.
© Keystone Für seine «zweite Goldmedaille» hat Fabian Cancellara gerne die Tour de France abgebrochen: Er ist zum zweiten Mal Papi geworden.

Vor der 11. Etappe der Tour de France am Donnerstagmittag stieg Fabian Cancellara, 31, aus dem Wettbewerb aus. Der Radprofi hatte einen guten Grund: Seine Frau Stefanie erwartete in den nächsten Stunden ihr zweites Kind. Dies sei nun wichtiger als ein Tour-Etappensieg oder eine olympische Medaille, liess Cancellara mitteilen und machte sich per Helikopter auf in Richtung Bern.

Am Freitagmittag, 14.12 Uhr, war es dann so weit: «Prinzessin Elina» ist geboren - auf natürlichem Wege, wie der stolze Papa auf Twitter schreibt. «Mama und der Kleinen geht es gut. Wir sind so glücklich und stolz.» 

Cancellara und seine Gattin haben nun zwei Kinder - «zwei Goldmedaillen», wie er seine beiden Töchter auf seinem Twitter-Account bezeichnet. Giuliana ist inzwischen 6 Jahre alt.

Auch interessant