Cécile Bähler Trennung: «Jetzt gehe ich mehr in den Ausgang»

Cécile Bähler hat sich nach knapp drei Jahren von ihrem Freund getrennt - endgültig. Die beiden gaben ihr Liebes-Aus schon vor einem Jahr bekannt, fanden sich allerdings wieder.
Cécile Bähler bedauert das Liebes-Aus mit ihrem Freund nach knapp drei Jahren: «Ich bin sehr traurig, aber das Leben geht weiter.»
© rdb Cécile Bähler bedauert das Liebes-Aus mit ihrem Freund nach knapp drei Jahren: «Ich bin sehr traurig, aber das Leben geht weiter.»

Dunkle Wolken bei Wetterfee Cécile Bähler: Die 29-Jährige hat sich von ihrem Freund getrennt. «Diese Trennung ist definitiv. Wir hatten beide um die Beziehung gekämpft», erklärt Bähler «20 Minuten». «Leider erfolglos.»

Bereits im vergangenen Sommer gab das Paar das Liebes-Aus bekannt. Nach wenigen Wochen fanden sie sich allerdings wieder und gaben ihrer Liebe eine zweite Chance. Nicht so dieses Mal: Sie hätten sich auseinandergelebt, meint die TV-Lady über den Grund der Trennung. «Vielleicht auch, weil wir unterschiedliche Lebensentwürfe für die Zukunft hatten.»

Zurzeit wohnen Bähler und der 39-Jährige noch gemeinsam in einer Zürcher Wohnung, sie ist allerdings auf der Suche nach einer neuen Bleibe. «Ich bin sehr traurig», sagt sie zur Trennung. «Aber das Leben geht weiter. Man wird mich sicherlich die nächsten Wochen wieder vermehrt im Ausgang sehen.» Freunde wollen die Ex-Turteltäubchen trotz allem bleiben: «Weil wir eine schöne Zeit zusammen hatten.»

 

Auch interessant