1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Das intime Familien-Shooting mit Sandra Studer

Sandra Studer Nina Julia Lili
Die schönsten SI-Bilder 2018: Januar und Februar
Das intime Familien-Shooting mit Sandra Studer
15

Das Jahr 2018 im Rückblick: mit Sandra Studer und ihren drei Töchtern beim grossen Familien-Shooting, am royalen Mittagstisch mit Felipe und Letizia von Spanien, beim 20. Grand Slam Sieg von King Roger in Australien: Das sind die spannendsten Bilder, die im Januar und Februar 2018 in der «Schweizer Illustrierten» erschienen sind.

Sandra Studer Nina Julia Lili
«Als Teenager war ich komplexbeladen»: Moderatorin Sandra Studer, 49, sieht die Social-Media-Welt, in die ihre drei Töchter Nina, Julia und Lili (v. l.) hineinwachsen, als grosse Herausforderung. «Ich werde oft an meine Grenzen geführt und mache auch Fehler», sagt sie im intimen Familien-Shooting. Thomas Buchwalder
Dominique de Bumann
«Ich bin ein leidenschaftlicher Sammler»: In Bern ist er der strenge Chef, in Freiburg der herzliche Gastgeber. Nationalratspräsident Dominique de Buman, 62, nennt sein Haus, dessen Grundmauern auf das 13. Jahrhundert zurückgehen, liebevoll «mon jardin» – «meinen Garten». Wenn der CVPler keine Gäste bewirtet, fährt er BMW-Töff. Kurt Reichenbach
Not Vital
«Ich bin ein Reisender zwischen den Welten»: Künstler Not Vital, 70, aus Sent GR jettet die meiste Zeit um die Welt. Er besitzt eine Insel in Chile und ein Atelier in Peking. Mit der Ausstellung in der Stalla Madulain im gleichnamigen Ort setzt der Besitzer von Schloss Tarasp in seiner Heimat Akzente. Joseph Khakshouri
Miriam Keller Shabbir
«Ich bin reformiert aufgewachsen»: 170 000 Musliminnen leben in der Schweiz. Im grossen SI-Dossier erzählen sie, wie sie leben, lieben und beten. Die Kindergärtnerin Miriam Keller Shabbir, 37, erzählt: «Die Eltern haben meine Entscheidung akzeptiert, nur beim Kopftuch waren sie skeptisch.» Thomas Buchwalder
Donald Trump Melania
«Make Christmas great again»: An Weihnachten rufen US-Präsident Donald Trump, 72, und seine Frau Melania, 48, von ihrem Anwesen in Palm Beach Kinder aus der ganzen Welt an ... Tom Brenner / The New York Times
Donald Trump Alain Berset
... einen Monat später macht Trump das WEF in Davos «great again»: Der eintägige Besuch am Weltwirtschaftsforum sorgt für einen regelrechten Trump-Hype. Bundespräsident Alain Berset sagt nach seinem Treffen: «Es war ein Gespräch auf Augenhöhe.» Keystone
Paul Bocuse
«Ich mag Gerichte mit Knochen und Geräten»: Jahrhundertkoch Paul Bocuse, 91, ist tot. Für seinen Schweizer Freund André Jaeger war Paul «der Rockstar der 80er- und 90er-Jahre». Und GaultMillau-Chef Urs Heller würdigt: «Er war nicht der beste Koch der Welt, aber er hat die Welt der Köche verändert.»  Martin / Le Figaro / laif
Blatten
«Viil Schnee isch z greschta!»: So viel Schnee wie im Januar hat es in der Schweiz seit Jahren nicht mehr gegeben. In Blatten im Lötschental VS liegt im Dorf 1,8 Meter – im Skigebiet 5,31 Meter weisse Pracht! Architekt Jean-Luc Bellwald, 30, freuts: «Ich liebe es, wenn wir eingeschneit sind.» Nicolas Righetti
Joël Bossi
«Ich bin verliebt in eine traumhafte Frau»: Er wurde am 1. 1. 2000 geboren: Joel Bossi, hier bei seiner Arbeit als Forstwartlehrling in Tägerwilen TG. 18 Jahre nach seiner Geburt hat ihn die SI ein zweites Mal besucht. Wovon der Volljährige träumt? «Von einem Auto und meiner eigenen Villa am See.» Lucian Hunzikder
Roger Federer
Wieder ein historisches Jahr: Im 20. Jahr als Tennis-Profi ist es so weit: Mit dem sechsten Sieg an den Australian Open gewinnt King Roger seinen 20. Grand Slam. Er hebt die Trophäe in den australischen Nachthimmel ... Keystone
Roger Federer
 ... tags darauf präsentiert er sie beim Foto-Termin im Government House in Melbourne. Und am 19. Februar schreibt er erneut Sportgeschichte: Er wird zur ältesten Tennis-Weltnummer 1. Mit 37 Jahren will er auch 2019 noch einmal angreifen. Corinne Dubreuil
Wolfgang Beltracchi Helene
«Rund 300 Bilder von 100 Malern in 40 Jahren»: Als Meisterfälscher führte Wolfgang Beltracchi, 67, einst die Kunstwelt aufs Glatteis. Dafür sassen der Deutsche und seine Gattin Helene im Knast. In ihrer neuen Heimat Meggen LU malt er wieder – auf dem Eis. Die «Art on Ice»-Kulisse stammt von seinem Pinsel.  Geri Born
Sereina Rudolf
«Ich liebe es, für die SRG zu recherchieren»: Während die Schweiz über «No Billag» diskutiert, sorgt Seraina Rudolf, 31, hinter den Kulissen für Ordnung. Im Fundus der SRG kümmert sie sich um Ritter und Riesentelefone. Die Initiative wird abgelehnt – Rudolfs Requisiten werden auch in Zukunft gebraucht. Geri Born
Felipe Letizia Leonor Sofia
«Der König macht keine Politik»: So versucht der Palast offiziell das Schweigen von König Felipe zu begründen, als es nach der Volksabstimmung der Katalanen in Spanien brodelt. Doch in einer Charme Offensive zeigt sich der Regent mit seiner Familie danach so privat wie niemals zuvor. AFP
Lauriane Sallin
«Meine Tochter hat alles verändert» Was für ein Jahr für Ex-Miss-Schweiz Lauriane Sallin, 25! Die Freiburgerin gibt ihr Krönchen ab, unterbricht ihr Archäologiestudium, heiratet einen griechischen Künstler, wandert in dessen Heimatland aus und wird Mama. Madeleine ist sieben Monate alt. Joseph Khakshouri