Sie wollen Miss Schweiz 2018 werden (11/11) Ursula Wipfli war verlobt und wurde sitzen gelassen

Am 10. März 2018 wird eine neue Miss Schweiz gekrönt. Bis zur Wahl hin stellen wir Ihnen die Kandidatinnen in einem kurzen Porträt vor. Heute Ursula Wipfli aus Vaurrens VD.

Ihr Verlobter liess sie während der Hochzeitsplanung sitzen, doch böse ist sie ihm nicht. Denn die Miss-Schweiz-Kandidatin Ursula Wipfli ist wieder frisch verliebt. In ihrer Freizeit näht die 25-Jährige für ihr Leben gern. Besonders stolz ist sie auf ihr selbstentworfenes und genähtes Kleid, welches sie an ihrer Bachelor-Feier trug.

Alle Porträts der Kandidatinnen finden Sie in unserem Dossier.

Die Kandidatinnen der Miss-Schweiz-Wahl 2018

Auch interessant