Roger Federer Victoria gibt ihm ein Küsschen, oder zwei

Sie ist Schwedens Kronprinzessin, er ist der König unter den Tennissspielern: Als Roger Federer am Sonntag den Final des Stockholm Opens gewann, schenkte Victoria ihm ihr schönstes Lächeln.

Was für eine Ehre für den Tennis-König: Den Final des Stockholm Opens gegen den Deutschen Florian Mayer durfte Roger Federer, 29, vor den Augen von Schwedens Kronprinzessin Victoria, 33, und ihrem Gemahl Daniel, 37, bestreiten. Und was für eine Ehre, als der Baselbieter diesen gewann und von der Blaublüterin zwei Küsschen erhielt.

Gut, war der Pokal so gross, dass sich die zwei Königlichen bei ihrem «Geknutsche» dahinter verstecken konnten. Mit dem Sieg konnte Federer Pete Sempras' Marke von 64 Turniersiegen egalisieren. Wie sehr er sich darüber freute, sehen Sie in der Bildergalerie.

Auch interessant