Vujo Gavric ist Wiederholungstäter Mit 1.84 Promille im Blut beim Autofahren erwischt!

Seine verhängnisvolle Fahrt Ende 2013 im angetrunkenen Zustand war nicht die einzige. Jetzt kommt raus: Der Ex-Bachelor und Freund von Melanie Winiger, Vujo Gavric, wurde Monate später schon wieder erwischt. Diesmal mit stolzen 1.84 Promille.
Vujo Gavric Instagram nach Der Bachelor Schweiz News
© ZVG

Unbelehrbar? Vujo Gavric wurde innerhalb weniger Monate zweimal betrunken im Auto angehalten.

«Ich habe zu tief ins Glas geschaut und mich dann hinters Steuer gesetzt», sagte er damals, als ihn die Polizei im Dezember 2013 in angetrunkenem Zustand in einem Luxusschlitten in Zürich stoppte. Und: Das sei eine grosse Dummheit gewesen, die er sehr bereue. Im April 2014 bekam er seinen Führerschein wieder zurück.

Gelernt hat Vujo Gavric, 29, aus dem Vorfall aber offensichtlich nichts. Nur wenig später, im August 2014, sass er wieder betrunken hinter dem Steuer, wie «20 Minuten» aus einem Strafbefehl der Staatsanwalt Zürich-Sihl entnehmen kann. Und diesmal hatte der ehemalige TV-Bachelor sogar 1.84 Promille im Blut!

Wegen seiner Wiederholungstat wurde Gavric jetzt zu 16'800 Franken verurteilt. Diese Summe musste er nicht bezahlen, stattdessen bekam er aber eine Probezeit von vier Jahren auferlegt. 4500 Franken Busse und die Verfahrungskosten von 1500 Franken musste der Freund von Melanie Winiger, 36, allerdings berappen.

Auch interessant