«Mein Grosi hatte anfangs Angst vor ihm» Das ist der neue Freund von Ex-Miss Whitney Toyloy

Sie steht auf Muckis und Tattoos! Whitney Toyloy, Miss Schweiz 2008, hat sich bis über beide Ohren in einen Bad Boy verliebt. Sogar der Schädel ihres Freundes ist übersät mit Motiven.
Whitney Toyloy mit neuem Freund Johann
© via Instagram.com

Zwei Fitness-Freaks haben sich gefunden: Whitney Toyloy und Johann.

«Seine Tattoos sind mir sofort ins Auge gestochen», sagt Whitney Toyloy, 26, über ihre neue Liebe. Und das verwundert nicht: Der Körper ihres Freundes Johann, 26, ist übersät mit Tätowierungen. Arme, Dekolleté, Füsse, ja sogar am Kopf hat sich der Lausanner Filmstudent stechen lassen. «Mein Grosi hatte anfangs Angst vor ihm», sagt die Miss Schweiz 2008 und heutige Product Managerin gegenüber «Blick». Und auch der Rest der Familie habe erst grosse Augen gemacht.

 

He's back❣With a brand new tattoo like always

Ein Beitrag geteilt von W H I T N E Y T O Y L O Y (@whitney_toyloy) am

Für Toyloy selbst aber kein Problem. Johann sehe zwar aus wie ein schlimmer Bursche. «Aber er ist der wundervollste Mensch, den ich kenne», sagt sie. Den Baum in seinem Nacken und den Schädel auf dem Rücken möge sie ganz besonders. Kennengelernt hat sie Johann letzten Sommer am Montreux Jazz Festival. «Es war Liebe auf den ersten Blick.»

Vor drei Jahren sprach Whitney Toyloy mit der «Schweizer Illustrierten» über ihr Single-Leben, die Partnersuche und ihre Vorstellungen vom Traummann. Zwar spiele das Aussehen weniger eine Rolle, sagte sie damals, aber «gross sollte er sein».

 

SUNDAY

Ein Beitrag geteilt von W H I T N E Y T O Y L O Y (@whitney_toyloy) am

Auch interessant