Beatrice Egli Zurück auf die Bühne: «Es geht mir besser»

Zu Hause in Pfäffikon SZ hat sich Beatrice Egli während den letzten Tagen von ihrer Angina erholt. Am Samstag wird die «DSDS»-Siegerin wieder auftreten können, verspricht ihr Manager.
Weil Beatrice Egli auf der Bühne von «Deutschland sucht den Superstar» alles gibt, bleibt zwischen Proben und Schlafen keine Zeit für eine Stadtbesichtigung in Köln. Das steht bei der 24-jährigen Schweizerin aber demnächst noch auf dem Programm.
© RTL Die vielen Genesungswünsche ihrer Fans scheinen genützt zu haben: Am Samstag gibt Beatrice ihr Bühnen-Comeback nach der Angina.

Seit ihrem Geburtstag am vergangenen Freitag liegt sie flach. Beatrice Egli, 25, hat sich eine üble Angina eingefangen. Sämtliche Auftritte musste die Schlagerprinzessin deshalb seither kurzfristig sausen lassen. «Ich wünsche mir gerade nur Gesundheit!», sagte sie traurig zu SI online.

Das Schlimmste scheint die «Deutschland sucht den Superstar»-Siegerin nun überstanden zu haben. «Es geht mir von Tag zu Tag besser», schreibt sie auf ihrer Facebook-Fanseite. Und bedankt sich gleichzeitig für die zahlreichen Genesungswünsche: «Vielen lieben Dank für all eure aufmunternden und herzlichen Nachrichten, die ich mit viel Freude im Krankenbett gelesen habe.»

«Beatrice geht es wieder besser», bestätigt ihr Manager Volker Neumüller gegenüber SI online. Ihre Familie in Pfäffikon SZ umsorge sie. «Sie schont sich und ihre Stimme, damit sie am Wochenende wieder fit ist.» Denn bereits am Samstag ist Beatrice Egli zurück auf der Bühne: Ihren Auftritt bei der «Rewe Family-Tour» am Samstag werde sie wahrnehmen können, heisst es.

Weitere Artikel über Beatrice Egli finden Sie im SI-online-Dossier.

Auch interessant