1. Home
  2. People
  3. Stefan Büsser Radio Energy baut Böögg für Sommer 2011 in Zürich

Stefan Büsser

Zweiter Böögg soll zweiten Sommer bringen

Eigentlich ist er ja Comedian. Und Radiomoderator. Für Radio Energy baute Stefan Büsser jetzt aber einen Böögg - um endlich den Sommer zurück nach Zürich zu bringen.

Profis am Werk: Böögg-Bauer Heinz Wahrenberger (l.) unterstützt Stefan Büsser bei der Sommer-Rettungsaktion.
ZVG

Herbstliche Temperaturen statt Bullenhitze - der Sommer 2011 lässt zu wünschen übrig. Und obwohl Meteorologe Jörg Kachelmann bereits eine Besserung für August zugesichert hat, will Moderator und Comedian Stefan Büsser, 26 auf Nummer sicher gehen: Am Freitagmorgen um 7 Uhr zündete er deshalb in der Energy-Morgenshow einen zweiten Böögg! Nach 5.16 Minuten kam der Knall - das Fazit: «Das gibt einen fantastischen August!»

Die Zündung:
[podcast:url=/Boegg4.MP3;]

Der Knall:
[podcast:url=/Boegg5.MP3;]

Zur Unterstützung hat sich Büsser übrigens den Profi persönlich geholt: Böögg-Bauer Heinz Wahrenberger. Zusammen wollten sie mit dem «Mini-Böögg» einen Jahrhundert-August herbeizaubern - die Details verrieten sie bereits auf dem Sender. Auf SI online können Sie sie nachhören und sich auf die zweite Zündung vorbereiten:

Teil 1: Büsser begrüsst den Böögg-Bauer
[podcast:url=/Boegg1.MP3;]

Teil 2: Was braucht es für einen guten Böögg?
[podcast:url=/Boegg2.MP3;]

Teil 3: Es muss klöpfen
[podcast:url=/Boegg3.MP3;]

Von Barbara Lanz am 29. Juli 2011