1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Das trugen Federer und Co. zur neuen Quote bei

Die Quote der Zwillingsgeburten hat sich in den reichen Ländern seit den 1970er-Jahren fast verdoppelt, wie aus einer neuen Studie hervorgeht. Dazu beigetragen hat auch der eine oder andere Prominente. Wir denken zum Beispiel an Roger Federer, dessen Frau Mirka gleich zweimal Zwillinge bekommen hat. Oder an Céline Dion und Jennifer Lopez. 

© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer