«GNTM» Sexy Shooting mit Zwischenfällen

Neue Runde im Kampf um «Germany's next Topmodel»: Am Donnerstag wartet nebst heissen Accessoires und einem heissen Fototermin auch eine tierische Überraschung auf die Kandidatinnen.
Wie müssen sich die «GNTM»-Kandidatinnen diesmal vor Heidi Klum beweisen?
Wie müssen sich die «GNTM»-Kandidatinnen diesmal vor Heidi Klum beweisen?

Sie posierten bereits in engen Telefonkabinen, Hochzeitskleidern und als Zombies, ein solch sexy Shooting wie in der nächsten «Germany's next Topmodel»-Sendung aber gab's in dieser Staffel noch nicht: Heidi Klums Schützlinge werden zu einem wilden «Dreier» verführt. In aufreizenden Dessous und mit Handschellen müssen die Kandidatinnen um das Männermodel Alex buhlen - vor der Linse der Starfotografin Ellen von Unwerth.

Doch «GNTM» wäre nicht «GNTM», gäbe es keine Zickereien. Und auch dieses Mal ist Joana an forderster Front mit dabei: «Ich lass mich nicht ankrabbeln», motzt sie über das gemeinsame Posing mit dem männlichen «Accessoire».

Alex aber ist wohl nicht die grösste Herausforderung für die Mädchen: Als Abschluss wartet ein tierischer Star - der Schimpanse Kenzie. Welches Nachwuchs-Model seine sowohl auch die «Liebe» der Jury gewinnen kann?

«Germany's next Topmodel - by Heidi Klum», donnerstags um 20.15 Uhr auf ProSieben.

 Alles zu «Germany's next Topmodel» finden Sie im Dossier zum Thema.

Auch interessant