«Oscar» Sie bedrohen sich mit dem Tod

An den «Critics Choice Awards» vor einem Monat küssten sie sich, nun sind Sandra Bullock und Meryl Streep Rivalinnen: Beide sind in der Kategorie «Beste Hauptdarstellerin» für den «Oscar» nominiert - und schicken sich deswegen gegenseitig Morddrohungen.
Freundinnen und Rivalinnen: Meryl Streep und Sandra Bullock (r.).
© RDB / Danny Moloshok Freundinnen und Rivalinnen: Meryl Streep und Sandra Bullock (r.).

Alles nur Spass! Seit die gut befreundeten Hollywood-Schauspielerinnen Sandra Bullock und Meryl Streep wissen, dass sie in derselben Kategorie um das begehrteste Goldmännchen der Welt kämpfen, bedrohen sie sich aus Jux mit dem Tod: «Als es rauskam, hinterliess ich Meryl eine Sprachnachricht: Du musst jetzt immer aufpassen. Ich schneide dich. Ich kriege dich. Dann schickte sie mir Orchideen und wünschte mir den Tod, also schickte ich ihr eine Kiste Schnaps und wies sie an, auf die weisse Unterschicht zu trinken», erzählt Sandra Bullock.

Die «Oscars» werden am 7. März im Kodak Theater in Los Angeles verliehen. Bullock gilt für ihre rolle in «The Blind Side» als Favoritin. Streep ist für «Julie & Julia» nominiert.

Alle weiteren «Oscar»-Nominationen 2010.

 

Auch interessant