«Bauer, ledig, sucht...» So werden die Bauern-Herzen erobert - Teil 1

Ab Donnerstag, 18. August, suchen die TV-Bauern und -Bäuerinnen wieder ihre grosse Liebe. Jeweils zwei Frauen oder Männer haben sie an die Stubete eingeladen - dort müssen sie sich dann für eine Person entscheiden. Florian hat die beiden schönsten Bewerberinnen ausgesucht, Armin will seinen natürlichen Charme spielen lassen, und Seraina war beeindruckt von den charmanten Bewerbungen. Und wie wickeln die ausgewählten Kandidaten ihren Schwarm um den Finger? SI online stellt Ihnen die Trios vor.

Trio 1: Beatrice und Caroline buhlen um Armin

Bauer Armin, Rüfenach (AG), 43: «Beatrice hat mich angesprochen, denn sie vermittelte den Eindruck einer sympathischen, junger Frau. Um die Frauen von mir zu überzeugen, gebe ich mich wie ich bin. Natürlich und locker.»

Beatrice, Schlieren (BE), 35: «Seine sympathische und offene Ausstrahlung hat mir sofort gefallen. Sein Lachen und seine fröhliche Art haben mich besonders angezogen. Als ich sein Porträt im TV sah hat er mich sofort angesprochen, und Armin ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich hoffe, ich werde ihm genau so sympathisch sein wie er mir. Ich versuche, ihn mit meiner fröhlichen Art anzusprechen.»

Caroline, Saas-Grund (VS), 34: «Als ich die Sendung sah, wusste ich sofort, dass es Armin ist. Seine unglaublich gute Ausstrahlung hat mir gefallen. Ich bin eine sehr aufgestellte Person, und ich versuche, Armin mit meinem Humor für mich zu gewinnen. Ich lache gerne und viel.»


Trio 2: Fabienne und Franziska buhlen um Florian

Bauer Florian, Castiel (GR), 21: «Bei mir waren die Fotos entscheidend. Die schönsten habe ich ausgewählt. Beide haben auch etwas mit dem ‹Buuren› zu tun, das hat mir auch gefallen. Ich lasse immer alles auf mich zukommen. Ich werde mich so geben wie ich bin - hilfsbereit und ehrlich.»

Fabienne, St.Gallen (SG), 20: «Florian hatte das süsseste Lächeln von allen. Zudem kam er mir sehr charakterstark rüber, dies gefällt mir an einem Mann. Er ist so, wie ich ihn mir vorgestellt habe. Ich werde alles geben, um ihn von mir zu überzeugen. Ich bin sehr humorvoll und versuche, ihn mit meinem Humor zu gewinne.»

Franziska, Schönenwerd (SO), 20: «Mich hat eine Kollegin für Florian angemeldet. Ich finde sie hat eine gute Wahl getroffen, denn Florian ist sehr hübsch und hat ein sympathisches Lächeln. Ich versuche, ihn mit meiner aufgeschlossenen, offenen Art für mich zu gewinnen. Mit mir kann man viel lachen. Ich bin auch sehr unternehmungslustig und mich kann man für jeden Spass haben. Ich werde natürlich auch meinen weiblichen Charme spielen lassen.»


Trio 3: Mathias und Pascale buhlen um Seraina

Bäuerin Seraina, Amriswil (TG), 21: «Auf mich haben beide Jungs einen guten Eindruck gemacht. Charmante Typen. Sie haben sich beide Mühe bei ihren Bewerbungen gegeben, dass hat mir gefallen. Ich bin schon ein bisschen nervös, aber ich bleibe, wie ich bin. Ich bin sehr aufgestellt und unternehmungslustig. Ich hoffe, die Jungs können mit mir mithalten.»

Mathias, Frick (AG), 24: «Serainas Art hat mich sofort angesprochen. Sie wirkt sehr sympathisch und fröhlich. Und ich mag, dass sie aktiv ist. Ich hoffe ich kann Seraina mit meinem Geschenk überzeugen. Ich habe ganze vier Tage daran gebastelt. Es ist eine grosse Vitrine. Darin habe ich eine Berglandschaft aus Kalkstein gemacht mit kleinen Pferden und miniatur Heurächer. Ich hoffe es wird ihr gefallen. Ich wollte ihr zeigen, dass ich mir wirklich Mühe geben werde, sie für mich zu gewinnen.»

Pascale, Stäfa (ZH), 23: «Seraina wirkt aufgeweckt und fröhlich. Das mochte ich sofort an ihr. Imponiert hat mir auch, dass sie so gut mit Maschinen und Motoren umgehen kann. Das ist wirklich cool. Ich versuche sie mit meinem Humor zu überzeugen. Ich will sie zum Lachen bringen.»

Am Donnerstag zeigen wir Ihnen, wer um die Herzen von Peter und Erich buhlt.

Alles zu «Bauer, ledig, sucht...» finden Sie im Dossier auf SI online.

Auch interessant