«Bauer, ledig, sucht...» So werden die Bauern-Herzen erobert - Teil 2

Ab Donnerstag, 18. August, suchen die TV-Bauern und -Bäuerinnen wieder ihre grosse Liebe. Jeweils zwei Frauen oder Männer haben sie an die Stubete eingeladen - dort müssen sie sich dann für eine Person entscheiden. Peter hat sogar drei Damen zur Auswahl, die Schönsten, wie er sagt. Erich steht auf Frauen, die spontan und aufgestellt sind. Und wie wickeln die ausgewählten Kadidatinnen ihren Schwarm um den Finger? SI online stellt Ihnen die Gruppen vor.

Trio 4: Nathalie und Emmanuelle buhlen um Erich

Bauer Erich, Medels (GR), 33: «Mir hat an beiden gefallen, dass sie spontan und aufgestellt waren. Im Video haben sie viel gelacht - das fand ich sympathisch, ich mochte die fröhliche Art. Ich werde einfach natürlich bleiben und gebe mich, wie ich bin.»

Nathalie, Bäretswil (ZH), 32: «Seine Lebenseinstellung mochte ich sofort. Mir kam er untypisch vor für einen Bauern. Das hat mich neugierig gemacht, und ich will mehr über ihn erfahren. Er hat eine offene und moderne Art und ist zurückhaltend. Das mag ich an ihm. Ich denke, wenn die Chemie stimmt, dann stimmt es. Man kann das nicht wirklich beeinflussen, daher denke ich nicht, dass ich etwas Spezielles machen muss, um ihn zu überzeugen.»

Emmanuelle, Dietikon (ZH), 33: «Er scheint ein feinfühliger, witziger Typ zu sein. Er hinterliess bei mir einen smarten Eindruck. Er ist ein moderner Bauer, und ich mochte seinen Umgang mit Tieren. Das sagt viel über einen Menschen aus. Daher wollte ich ihn unbedingt kennenlernen. Ich bin sehr witzig und umgänglich. Ich bin für vieles zu haben. Man kann viel Spass mit mir haben, aber auch die ernsten Dinge des Lebens kommen bei mir nicht zu kurz. Ich bin sehr bodenständig. Ich habe wirklich Lust, es mit Erich auszuprobieren und hoffe, ich kann ihn von mir überzeugen.»

 
Gruppe 5: Claudia, Claudia S. und Kathrin buhlen um Peter

Bauer Peter, Trub (BE), 30: «Wenn man solche Bewerbungen kriegt, erhält man ja nur einen oberflächlichen Eindruck der Kandidatinnen. Ich habe die Frauen ausgewählt, die am besten aussehen. Nun habe ich ja Zeit, die Kandidatinnen besser kennenzulernen. Ich bin ein Abenteurer und sehr unternehmungslustig. Ich lasse mal alles auf mich zukommen und habe keine Strategie zurechtgelegt.»

Claudia, Muttenz (BL), 24: «Sein Porträt im Fernsehen brachte mich zum Lachen. Er ist ein sympathischer, junger Bauer. Und sieht natürlich auch sehr gut aus. Er ist junggeblieben, hat Power und ist eigentlich kein typischer Bauer. Dass er Motorrad fährt, finde ich auch super. Ich bleibe natürlich so, wie ich bin. Ich habe viel Power, mit mir läuft immer was und es wird nie langweilig. Ich lache gerne, denn es muss nicht immer alles ernst sein. Das Leben ist schon ernst genug.»

Claudia S., Affoltern a/A (ZH), 29: «Seine Ausstrahlung faszinierte mich. Dass er Motorrad fährt, fand ich toll, da ich selber auch sehr gerne Motorrad fahre. Ich bleibe mich selber. Wenn ich das bin, was er sucht, dann bestens. Ich habe auch ein Geschenk, das von Herzen kommt und hoffe, er freut sich darüber. Ich kann super auf Leute zugehen, bin offen und meine Stärke liegt im Kommunizieren. Ich hoffe, das überzeugt ihn.»

Kathrin, Thun (BE), 28: «Als ich ihn im TV gesehen habe, dachte ich ‹wow er ist genau mein Fall›. Er hat wunderschöne Augen und eine super Ausstrahlung. Auch das mit dem Beerbeef hat mich fasziniert, da ich noch nie vorher davon gehört habe. Ich werde mich nicht verstellen. Ich bin zwar eher zurückhaltend, aber wenn es sein muss, kann ich schon direkt sein und aus mir heraus kommen.» 

Sehen Sie hier die ersten drei Trios - Armin, Florian und Bäuerin Seraina.

Alles zu «Bauer, ledig, sucht...» finden Sie im Dossier auf SI online.

Auch interessant