«Der Bachelor» Sunny & Estelle sind raus!

Drei Rosen hat Lorenzo Leutenegger am Dienstagabend noch zu vergeben - für fünf Frauen. Sunny und Estelle gehen leer aus. Rachele, Vanessa und Cam dürfen mit dem Bachelor zurück in die Schweiz fliegen - und ihm ihre Familien vorstellen.

Der Kampf um das Herz von Lorenzo Leutenegger, 28, wird immer erbitterter. In der Folge vom Dienstag zeigen die fünf verbliebenen Frauen viel Haut und geben vollen Körpereinsatz. Bei zwei Damen reicht es dennoch nicht für eine Rose: Sunny und Estelle müssen gehen. 

«Ich glaube nicht, dass wir eine Beziehung führen können», sagt Lorenzo zu Sunny, die während der Rosenzeremonie als erste nach vorne gerufen wird. Und ganz ähnlich versucht er, Estelle die Abwahl zu erklären: «Hier wären wir bestimmt ein schönes Paar. Aber für ein ganzes Leben würde es nicht reichen.» 

Er sei zwar nicht ihr Typ, sagte Estelle kürzlich im Gespräch mit SI online. Dennoch enttäuscht sie Lorenzos Korb in der Sendung. Vor allem, weil er ihr Vanessa vorgezogen hat. «Sie ist nicht unbedingt eine Intelligenz-Bestie. Aber wenn er darauf steht...»

Es ist das letzte Mal, dass Lorenzo in Thailand Rosen vergibt. Mit seinen drei Halb-Finalistinnen Rachele, Cam und Vanessa reist er nun in die Schweiz zurück - um dort ihre Familien kennenzulernen.

Weitere Artikel zur Kuppelsendung finden Sie im Dossier von SI online.

«Der Bachelor» läuft jeweils dienstags um 20.15 Uhr auf 3+. 

Auch interessant