«Kampf der Chöre» Sven Epiney moderiert Sonntagabend-Show

Ab dem 24. Oktober kämpfen acht Schweizer Chöre um den Titel «Der beste Chor der Schweiz». Jetzt gab das Schweizer Fernsehen den Moderator bekannt: Sven Epiney.
Sven Epiney, 38, ist immer gut gelaunt. Der TV-Profi moderiert immer mit einem Lächeln auf den Lippen.
© RDB/Christian Lanz Sven Epiney, 38, ist immer gut gelaunt. Der TV-Profi moderiert immer mit einem Lächeln auf den Lippen.

Eben noch an der Miss-Schweiz-Wahl, schon folgt der nächste grosse Job für Sven Epiney, 38. Der Moderator steht ab 24. Oktober jeden Sonntag für die SF-Sendung «Kampf der Chöre» vor der Kamera. Acht Schweizer Musiker - unter anderem Fabienne Louves, Maja Brunner und Michael von der Heide - kämpfen mit einem von ihnen gesuchten Chor in sechs Livesendungen um den Sieg.

Wer sich am Ende «Der beste Chor der Schweiz» nennen darf, entscheidet das Fernsehpublikum mittels Tele- und SMS-Voting. Tickets für die Shows in der Bodensee-Arena in Kreuzlingen sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich. Informationen zur Sendung und Einblicke in die Castings gibt's auf der Homepage.

«Kampf der Chöre», ab Sonntag, 24. Oktober 2010, jeweils um 20.05 Uhr auf SF 1.

Auch interessant