Hackbraten im Ofen Thymian: Heute würzt er die Welt

Bei den Griechen besänftigte er Koliken und Kopfweh, den Römern gab Thymian Mut. Uns lässt er vom Süden träumen.
Hackbraten im Ofen
Hackbraten im Ofen

Zutaten
(für eine Cakeform von ca. 24 cm, gefettet)
600 g Hackfleisch (Rind)
200 g Kalbsbrät
2 Schalotten, grob gehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
1Bund Petersilie, grob gehackt
1TL Thymianblättchen
1Messerspitzen Cayennepfeffer
1/2 TL Salz

**WERBUNG**

Vor- und zubereiten: ca. 15 Min.
Braten im Ofen: ca. 40 Min.

Alle Zutaten in einer Schüssel von Hand gut kneten, bis sich die Zutaten zu einer kompakten Masse verbinden, die nicht mehr an den Händen klebt. Masse mit nassen Händen zu einem Braten formen, in die vorbereitete Form legen.

Braten im Ofen ca. 40 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, vor dem Tranchieren zugedeckt ca. 10 Min. stehen lassen.

Dazu passen Bratensauce, Kartoffelstock.

Tipp:
Die Masse eignet sich auch für Hamburger.


Alle Rezepte im Überblick »
 
Auch interessant