Birgit Steinegger Total auf 60 eingestellt

Birgit Steinegger: «Das Leben selbst hält mich jung.»

Birgit Steinegger: «Das Leben selbst hält mich jung.»

«Sechzig ist das neue vierzig» (Sixty is the new forty) lautet der neuste Anti-Aging-Slogan aus den USA. Bei Birgit Steinegger scheints zuzutreffen. Am 4. November wird Putzfrau Schruppatelli aus «Total Birgit» sechzig!

Die Schauspielerin sieht fantastisch aus! Keine Spur von Oma-Look, geschweige denn Altersdepression. Die gertenschlanke Frau mit der blonden Mähne steckt voller Elan. Fühlt sie sich besser als mit vierzig? «Ich denke nicht in Alters­kategorien. Ich fühle mich gut, und das ist wichtig», sagt die Bernerin.

Den Geburtstag verbringt sie ohne grosses Tamtam mit ihrem Lebenspartner Markus Döbeli und wenigen Liebsten an einem geheimen Ort im Ausland. «Eine Party ist nicht vorgesehen, ich werde ja nicht zwanzig», meint sie lachend.

Möchte sie denn noch mal zwanzig sein? «Ein paar Tage – das wäre sicher interessant. Ich würde mir vornehmen, nicht die gleichen Fehler zu machen, aber wahrscheinlich nochmals über die gleichen Dinge stolpern.»

Mit dem Erreichten ist die Schauspielerin alles in allem sehr zufrieden. Nur eines schmerzt sie: die Absetzung von ihrer und WAMs Satiresendung «Classe politique». SF 1 kippt die Sendung aus Spargründen aus dem Programm. Da verging sogar Birgit das Lachen.


Auch interessant