«Bauer, ledig, sucht...» Trennung bei Andreas: «Nicole erwartete mehr von mir»

Drei Monate lang waren der Landwirt Andreas und Nicole ein Paar. Durch die Fernsehsendung «Bauer, ledig, sucht...» lernten sie sich kennen. Jetzt zog Nicole ein Schlussstrich.
Am vergangenen Sonntag sprachen Andreas und Nicole miteinander: Sie beendete die Beziehung zum Bauern.
© 3+ Am vergangenen Sonntag sprachen Andreas und Nicole miteinander: Sie beendete die Beziehung zum Bauern.

Noch vor einer Woche küssten sich Landwirt Andreas, 29, und Nicole, 28, am TV zum ersten Mal zaghaft, jetzt ist alles vorbei: Das «Bauer, ledig, sucht...»-Paar hat sich getrennt. «Ich wurde Nicoles Erwartungen nicht gerecht», erzählt Andreas SI online. «Für sie hätte ich wohl zwanzig Mal täglich ‹ich liebe dich› sagen müssen, aber das ist nicht meine Art.»

In einem Gespräch am vergangengen Sonntag zog Nicole nach drei gemeinsamen Monaten den Schlussstrich, weil es nicht mehr passte, sagt sie. «Es hat sich einfach so entwickelt, aber ich denke, dass Andreas und ich in Kontakt bleiben werden.» Trotz Trennung geht es beiden gut.

«Ich hatte Nicole zwar wahnsinnig gern, aber bei mir ist keine Welt zusammengebrochen», meint Andreas. Die Beziehung sei von Anfang an schwierig gewesen, bei ihm sei der Funke bisher nicht übergesprungen: «Nicole kam mir zuvor, ich wollte unserer Liebe eigentlich bis Ende Jahr Zeit zum Entwickeln geben.» Jetzt schaut der Bauer zuversichtlich in die Zukunft: «Würde mir meine Traumfrau über den Weg laufen, handelte ich sicher. Man verliebt sich immer dann, wenn man es nicht erwartet.»

 

Auch interessant