1. Home
  2. People
  3. Und übrigens...

Schweizer Illustrierte Fallback
Angela Merkel & Co.
Und übrigens...
4

...hat sich Angela Merkel beim Langlaufen verletzt, hat sich Emma Watson von ihrem Freund getrennt und lästert Sänger Morrissey über Fleisch-Esser. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys uns sonst noch aufgefallen sind.

Sänger Morrissey vergleicht Fleisch-Esser mit Pädophilen
Morrissey ist bekennender Vegetarier - und das lässt er die ganze Welt wissen. 1985 benannte er das zweite Album der The Smiths «Meat is Murder». Doch nun geht er sogar einen Schritt weiter und vergleicht Fleisch-Esser mit Pädophilen, wie «The Guardian» schreibt. «Ich sehe keinen Unterschied zwischen dem Essen von Tieren und Pädophilie. Beides ist Vergewaltigung, Gewalt, Mord. Wenn du an den Schlachthof glaubst, unterstützt du Auschwitz. Da gibt es keinen Unterschied.» Harte Worte, doch vielleicht sollte man den Musiker darauf aufmerksam machen, dass auch Pflanzen Lebewesen sind... Getty Images
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Auch Evander Holyfield liess seinem Zorn freien Lauf. Im britischen Big-Brother-Haus erklärte der ehemalige Profi-Boxer, wie er über Homosexualität denkt. «Das ist nicht normal. Es ist eine Wahl, die man trifft, niemand wird so gemacht», wird er von «Daily Mail» zitiert. Als würde das nicht reichen, ist der 51-Jährige der Meinung, dass man Homosexualität heilen kann. Für seine Äusserungen wurde Holyfield von den Machern der Sendung verwarnt. Und obwohl er seinen Fehler eingesehen hat, hielt ers nicht für nötig, sich zu entschuldigen. schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Sam Riley, 33, und Alexandra Maria Lara, 35, sind zum ersten Mal Eltern geworden. Bereits vor wenigen Tagen soll die Schauspielerin ihrem Mann einen kleinen Jungen geschenkt haben. «Die Eltern sind wohlauf und überglücklich über die Geburt ihres Sohnes», sagte der Sprecher des Paares zu Promiflash.de. schweizer-illustrierte.ch
Gerüchten zufolge hätten sich Emma Watson, 23, und ihr langjähriger Freund William Adamowicz, 23, verloben wollen. Aber daraus wurde nun doch nichts. Aufgrund ihres hektischen Terminplans habe sich die Schauspielerin von dem Millionärssohn getrennt, schreibt «The Mirror». Bereits seit einiger Zeit ginge das Paar getrennte Wege. «Emma und Will machten letzten Sommer Schluss und haben seither keinen Kontakt mehr», liess der Sprecher der Aktrice verlauten. Dukas