1. Home
  2. People
  3. Und übrigens...

Schweizer Illustrierte Fallback
Barack Obama & Co.
Und übrigens...
7

...will Barack Obama nicht auf seine Leibspeise - Burger jeglicher Art - verzichten, wettert Mark Wahlberg über Schauspielkollege Tom Cruise und hat sich Jake Gyllenhall bei Dreharbeiten an der Hand verletzt. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys aus dem In- und Ausland uns sonst noch aufgefallen sind.

Mercedes Fashion Days Zurich 2012 Anja Leuenberger
Anja Leuenberger muss sich noch etwas gedulden, bis sie an der berühmten Fashion-Show von «Victoria's Secret» in Unterwäsche über den Catwalk laufen darf. Dieses Jahr habe es leider noch nicht gereicht. «Ich habe auch erst eine Woche vor dem Casting davon erfahren und konnte mich nicht vernünftig vorbereiten», erzählt die 21-Jährige der Gratiszeitung «20 Minuten». Für nächstes Jahr stünden ihre Chancen aber bestens, wie ihr die Vertreter der Marke versichert hätten. Aufs nächste Casting möchte sich das Schweizer Model besser vorbereiten und weiss: «Für ‹Victoria's Secret› brauche ich noch mehr Muskeln. Dafür muss ich trainieren, trainieren, trainieren.» David Biedert / davidbiedert.com
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Von Emanzipation im Hause Becker kann nicht die Rede sein. In der aktuellen Ausgabe des Magazins «Grazia» erzählt Lilly Becker, 37, dass sie keine Ahnung hat, wie viel sie eigentlich verdient. «Ich habe überhaupt keine Übersicht über mein Geld. Alles, was ich verdiene, geht direkt an Boris.» Für die Frau von Boris Becker, 45, stellt das aber kein Problem dar. Sie sei einfach die Frau im Hintergrund, die ihrem Mann den Rücken freihalte. «Er spielt die wichtigste Rolle. Und wenn Boris meine Unterstützung braucht, dann bin ich für ihn da», erzählt sie weiter. So funktioniere eine Ehe eben. schweizer-illustrierte.ch
Lea Michele und ihre Glee-Crew mit Puppen-Doppelgängern
In der Serie «Glee» sind die Puppen los. Auf ihrem Twitter-Account postete Lea Michele, 27, (unten links) ein Foto von sich und ihren Schauspielkollegen Naya Rivera, 26, Adam Lambert, 31, und Chris Colfer, 23, mit ihren kleinen Doppelgängern. Wieso genau die «Glee»-Crew mit Muppet-Puppen spielte, ist nicht klar. Gemunkelt wird aber, dass Co-Produzent Ryan Murphy eine Broadway-Version der Serie plant. Auf Twitter postete er am 30. Oktober: «‹Glee›-Puppen! Und das ist noch nicht alles!»  via Twitter
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Das ging aber fix. Nur gerade mal 16 Tage hielt sich Chris Brown in der Entzugsklinik auf. «Chris wird seinen Entzug ambulant fortsetzen und absolviert zugleich seinen Sozialdienst in Los Angeles», erzählt der Sprecher des Rüpel-Rappers E! News.  Der 24-Jährige meldete sich in der Suchtklinik an, um sich wieder besser fokussieren zu können und um sich über sein Verhalten in der Vergangenheit bewusst zu werden - im Jahr 2009 verprügelte er seine damalige Freundin Rihanna, 25. schweizer-illustrierte.ch
Miley Cyrus mit Kurzhaarschnitt
Von ihrem Video zur Single «Wrecking Ball» gibts unzählige Parodien. Doch nun drehte Miley Cyrus, 20, den Spiess um - die passende Vorlage lieferte ihr Tati Neves, die Justin Bieber, 19, im Schlaf filmte. Die Parodie beginnt gleich wie das Original. Friedlich schläft der «Baby»-Sänger im Bett, dann wird die Kamera geschwenkt. Doch zu sehen ist nicht etwa Tati Neves, sondern Miley Cyrus, die Faxen macht. Ob uns die Sängerin mit dem Video etwas mitteilen möchte? Denn in jedem Witz steckt bekanntlich auch ein Fünkchen Wahrheit.  2013 Jon Kopaloff
Charlotte Würdig präsentiert auf Twitter ihren Sixpack drei Monate nach Geburt
Mit ihrem Sixpack macht Charlotte Würdig, 35, so manche Frau eifersüchtig - und bestimmt auch eine Menge Männer. Gerade einmal vor drei Monaten brachte die Ehefrau von Rapper Sido, 32, ihr erstes Kind zur Welt - nun präsentiert sie sich auf Twitter schlanker und durchtrainierten denn je. Kein Gramm Fett ist an ihrem Körper zu erkennen. Wie sie das geschafft hat? Mit dem Post-Schwangerschaftsprogramm von Julian Zietlow, der sich selber auch Der-MILF-Macher nennt - MILF steht im Englischen für «Mother I like to f***». via Twitter
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Pechvogel der Woche ist eindeutig Jake Gyllenhaal, 32. Bei den Dreharbeiten zu seinem neuen Film «Nightcrawler» verletzte sich der Schauspieler an der Hand - so schlimm sogar, dass die Wunde genäht werden musste. «In der Szene schlägt sein Charakter mit der Faust gegen einen Spiegel. Unglücklicherweise ging der Spiegel dabei zu Bruch und Jake schnitt sich die Hand auf», erzählt sein Sprecher E! News. Nach seinem Aufenthalt in der Notaufnahme ginge es dem Schauspieler aber bereits wieder besser. Und der Sprecher fügt an: «Er ist bereits wieder am Set erschienen, um zu arbeiten.» Jaja, die Schauspielerei ist halt ein knochenharter Job - hatte Tom Cruise, 51, also doch recht! schweizer-illustrierte.ch