1. Home
  2. People
  3. Und übrigens...

Beatrice Egli macht Ice Bucket Challenge
Beatrice Egli & Co.
Und übrigens...
7

...hat sich jetzt auch Beatrice Egli eine Eisdusche genehmigt, präsentiert Kelly Clarkson erstmals ihren After-Baby-Body und Nick Cannon bestätigt, dass die Ehe mit Mariah Carey am Ende ist. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys aus dem In- und Ausland uns sonst noch aufgefallen sind.

Beatrice Egli macht Ice Bucket Challenge
Langsam sollten wir wohl auflisten, wer noch NICHT an der «Ice Bucket Challenge» teilgenommen hat. Schlager-Sternchen Beatrice Egli würde nicht mehr dazu gehören. Die 26-Jährige hatte sogar das doppelte Vergnügen: Nach der kalten Dusche von oben gabs auch noch gleich von der Seite eine Ladung Wasser ins Gesicht. Auf Facebook veröffentlichte sie das Video von der Eisdusche und versprach: «Ich werde spenden!» Die Sängerin forderte Andreas Gabalier, Joachim Wolf und Roger Federer heraus, es ihr gleichzutun. Letzterer wurde nicht zum ersten Mal nominiert und hat die Aufgabe inzwischen erfüllt. Auch... Adrian Bretscher / via Facebook
Kelly Clarkson Figur nach Baby & Ice Bucket Challenge
...Kelly Clarkson scheute sich nicht vor der Aufgabe. Zum ersten Mal seit der Geburt ihrer Tochter River Rose zeigte sich die Sängerin damit wieder in der Öffentlichkeit. Und das Erscheinungsbild der 32-Jährigen hat sich verändert. Etwas runder als früher, aber nach wie vor gut gelaunt, stellt sie sich der eiskalten Herausforderung. Auf dem Facebook-Video ist sie gemeinsam mit ihrem Mann Brandon Blackstock, 32, im Garten zu sehen. via Twitter
Luca Hänni Thuner Seespiele Musical-Auftritt Besuch der alten Dame
Am 16. November gehts los mit der neuen SRF-Sendung «Kampf der Orchester». Acht Blasmusikformationen werden gegeneinander antreten. SRF hat jetzt in einer Medienmitteilung verraten, welche Prominenten als Leader fungieren: der 19-jährige Luca Hänni zum Beispiel. Weitere Coaches sind: Cornelia Boesch, Nöldi Forrer, Mélanie Freymond, Patrick Hässig, Fabien Rohrer, Trauffer und ZiBBZ. In drei grossen Live-Shows kämpfen die Stars mit ihren Teams um den Sieg. Adrian Bretscher/SI
Ex-Miss-Schweiz Fiona Hefti mit Ehemann Christian Wolfensberger.
Der Ehemann von Ex-Miss-Schweiz Fiona Hefti, 34, ist erfolgreicher Topmanager bei «Glencore». Nun will sich Christian Wolfensberger überraschend eine berufliche Auszeit nehmen, wie das Online-Magazin Steelfirst.com berichtet. Der 43-jährige Multimillionär habe «persönliche Gründe» angegeben, heisst es. Näher wollten sich weder der Glencore-Firmensprecher noch die Managerin von Fiona Hefti dazu äussern. RDB/SI/Fabienne Bühler
Frontteaser Mariah Carey Nick Cannon glücklich
Seit Tagen brodelte es in der Gerüchteküche, jetzt kommt die Bestätigung: Sängerin Mariah Carey, 44, und Comedian Nick Cannon, 33, lassen sich scheiden. Gegenüber dem Internet-Magazin «The Insider» sagt der Noch-Mann von Carey, dass die Ehe zu Ende sei. «Es ist Ärger im Paradies. Wir leben schon seit einigen Monaten getrennt.» Wie ein Insider behauptet, sei Nicks Auftritt in der «Big Boy Radioshow» im vergangenen März Schuld am Liebes-Aus. Dort hat er öffentlich zugegeben, mit Kim Kardashian, 33, geschlafen zu haben.
Vujo Gavric mischt die Miss-Bern-Wahl-2014 auf
Auch wenn die Sendung «Der Bachelor» schon längst vorbei ist, macht Vujo Gavric, 28, noch immer seinem Ruf als Frauenheld alle Ehre. Selbst, als er mit seinem Zwillingsbruder Alex und dem Team von «glanz & gloria» kürzlich am Openair Frauenfeld unterwegs war. Denn am Morgen wachte der Bruder alleine im Zelt auf. Gavric kroch zerknittert aus dem Nachbarszelt - gemeinsam mit zwei jungen Frauen. Was genau passiert ist, will der 28-Jährige nicht verraten. «Ein Gentleman geniesst und schweigt.» Ein Frauenheld bleibt eben ein Frauenheld. Und ein erfolgreicher dazu: Laut Persoenlich.com soll Vujo eine eigene Doku-Sendung bekommen. Fabienne Bühler
DSDS Deutschland sucht den Superstar Jury Fernanda Brandao
Nach nur einem Jahr Beziehung ist Moderatorin Fernanda Brandao wieder auf dem Single-Markt. Wie die 31-Jährige gegenüber Bild.de bestätigt, ist Schluss mit Sportlehrer Michael. Grund soll unter anderem ihr sechswöchiges Engagement für die Weltmeisterschaft in Brasilien gewesen sein. Bei Fernandas Job bleibt nicht viel Zeit für Privates. «Ich liebe Micha, aber ich fühle mich derzeit nicht in der Lage, eine Beziehung mit ihm zu führen. Ich kann mich nicht so um eine Beziehung kümmern, wie sie es wirklich verdient», wird sie zitiert. RTL