1. Home
  2. People
  3. Und übrigens...

Bernhard Russi
Bernhard Russi & Co.
Und übrigens...
5

...ist Skilegende Bernhard Russi zum zweiten Mal Opa geworden, hat Beyoncé über 80 Songs für ihr neues Album aufgenommen und ist Lisa Niemi Swayze verlobt. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbeutenden Storys uns sonst noch aufgefallen sind.

Bernhard Russi
Frohe Nachrichten von Skilegende Bernhard Russi: Der 65-Jährige ist zum zweiten Mal Opa geworden. Sein Sohn Ian und Schwiegertochter Sarah sind am 24. November Eltern des kleinen Glen Michel geworden, wie es in der neuen Ausgabe der «Schweizer Illustrierten» heisst. Schon nach der Geburt des ersten Enkels sagte Russi stolz: «Ich bin der beste Grossvater!»
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Hier scheint eine neue Freundschaft zu entstehen. Wie das britische «Star»-Magazin schreibt, sind sich Herzogin Catherine, 31, und Victoria Beckham, 39, nähergekommen. Angeblich haben sich die Mutter von Prinz George und die Designerin gegenseitig Tipps bei der Einrichtung des Schlosses gegeben. «Kate hat den Beckhams bezüglich ihrer Badezimmer-Kacheln Ratschläge gegeben», will ein Insider wissen. Auch David Beckham, 38, und Prinz William, 31, seien bereits gute Kumpels geworden. «William und David geniessen es, über Sport zu sprechen und kamen sich näher, weil sie beide Väter sind, Kate und Victoria reden über Mode, Design und das Mutter-Dasein», so die Quelle weiter. Schon bald stehe ein Pärchenabend auf dem Plan, an dem die vier gemeinsam kochen werden. Die Royals und die Beckhams am Herd? Irgendwie schwierig vorzustellen... schweizer-illustrierte.ch
Vor Kurzem hat Sängerin Beyoncé, 32, überraschend ein Album veröffentlicht - ohne Promotion! Die CD - ihre Fünfte - eroberte sofort die Charts. Erst im Nachhinein spricht die Gattin von Jay-Z, 44, über ihr neustes Werk und verrät, dass sie über 80 Songs zur Auswahl hatte. In einem von vielen Youtube-Videos sagt sie laut Gala.de: «Als ich die Songs aussuchte - ich hatte ungefähr 80 aufgenommen - waren mir die Songs näher, die ohne viel Anstrengung entstanden waren.» Was wohl mit der Musik passiert, die nicht auf dem neuen Album landete? Getty Images
Und übrigens: Jeannette Biedermann zurück zu GZSZ?
Einmal Serien-Star, immer Serien-Star? Jeannette Biedermann, 33, wurde durch ihre Rolle als Marie Balzer in «Gute Zeiten, Schlechte Zeiten» einem breiten Publikum bekannt. Danach versuchte sie sich als Sängerin, um kurz darauf in der Serie «Anna und die Liebe» die Hauptrolle zu übernehmen. Jetzt denkt die Blondine darüber nach, wieder zu ihren Wurzeln zurückzukehren - zu «GZSZ». Gegenüber dem News-Portal Promiflash.de sagt sie: «Warum nicht? Wenn es toller Stoff ist, bin ich dabei», sagt Biedermann. Das würde nach dem Ausstieg von Felix von Jascheroff, 31, und Isabell Horn, 29, sicher viele Fans trösten. Getty Images
Und übrigens: Lisa Niemi Swayze ist wieder verlobt
Nun ist es offiziell: Nachdem Lisa Niemi 34 Jahre mit dem 2009 verstorbenen Patrick Swayze, †57, verheiratet war, ist sie nun wieder verlobt. Ganz romantisch haben sie und ihr Partner Albert DePrisco, 58, den Heiligabend gewählt, um sich zur Heirat zu entschliessen. Ein Sprecher des Paares bestätigte die Verlobung gegenüber People.com. Zudem twitterte Niemi den Link des Online-Artikels! «Ich bin glücklich, diese News mit Euch allen zu teilen», schrieb die Witwe von Patrick Swayze. Getty Images