Die People-News des Tages im Überblick Chrissy Teigen muss sich wieder gegen Hater wehren

Marco Rima will schlanker werden, Ross Antony hat noch ein Kind adoptiert und Chrissy Teigen zeigt ihren Kritikern, wo der Hammer hängt. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys aus dem In- und Ausland uns sonst noch aufgefallen sind.

1. Teigen schlägt zurück

Weil sich so viele Leute negativ über Chrissy Teigens, 31, Erziehung der kleinen Luna äusserten, zeigt das Model einen Screenshot von einigen negativen Kommentaren auf Instagram. Da ist etwa zu lesen: «Sie haben beide Jacken an, aber sie können ihrem armen Baby keine Socken anziehen.» Teigen findet: «Wie schlecht muss man sich fühlen. Danke, uns geht es gut.» Und sie fügt an: «Manche Leute legen es echt darauf an, einfach die allerschlechtesten zu sein.» 

Chrissy Teigen mit Mann John Legend und Baby Luna
© Instagram/chrissyteigen

Chrissy Teigen.

2. Rima will abspecken

Im Juni will Marco Rima, 55, eine Velotour starten. Durch Deutschland, Österreich, Ungarn, Slowenien und Italien. Der Grund: Der Komiker will abspecken. Rund 20 Kilo müssen runter, bis er sein Wunschgewicht von 85 kg erreicht hat. Auf seiner Reise lässt sich Rima von einem Kamerateam begleiten. «Ich plane, daraus eine Dokuserie mit acht Folgen zu machen», sagt Rima zum «Blick». Wie man gesund und mit Vergnügen abnehmen könne, interessiere bestimmt viele Zuschauer.

Marco Rima und Frau Christina in Arosa
© Adrian Bretscher

Marco Rima mit seiner Frau Christina in Arosa.

3. Zweites Kind für Antony

Seit mehr als zehn Jahren ist Ross Antony mit dem Opernsänger Paul Reeves, 42, verheiratet. 2014 adoptierten sie ihr erstes Kind. Auf Facebook verkündete der Ex-Dschungelkönig jetzt, dass er und sein Liebster noch ein weiteres Kind adoptiert haben. «Wir sind überglücklich und stolz, einem Kind ein Leben voller Liebe, Geborgenheit und Sicherheit bieten zu können», schreibt Antony.

MyDay Ross Antony
© ZVG

Paul Reeves (l.) und Ross Antony (r.).

4. Frau von Heino liegt im Spital

Wegen einer Lendenwirbelsäulen-Operation ist Heinos, 78, Frau Hannelore im Spital in Köln. «Der Eingriff musste sein, weil ich nicht mehr als 50 Meter schmerzfrei laufen konnte, und mich das alles wirklich gequält hat», sagt Hannelore gegenüber der «Bild»-Zeitung. Heino besuche seine Liebste aber jeden Tag. Das Paar heiratete im April 1979. Hannelore, 74, ist Heinos dritte Ehefrau.

Einbruch bei Heino und Hannelore
© Getty Images

Heino und Hannelore.

5. Sextape von Mischa Barton aufgetaucht

Nach ihrem Zusammenbruch im Februar gibt es weitere schlechte Nachrichten für Mischa Barton, 31. Jetzt soll ein Sextape von ihr im Umlauf sein. Porno-Anbieter Kevin Blatt sagt gegenüber der «Daily Mail», dass er die Aufnahmen gesehen habe. Und er ergänzt: «Ich bin mir sicher, dass es Barton ist.» Bereits zwei der grössten Pornoseiten sollen ihr Interesse an den Aufnahmen bekundet haben. Für rund eine halbe Million Dollar soll das Tape den Besitzer wechseln. Bartons Management hat sich dazu noch nicht geäussert.

und übrigens
© Dukas

Mischa Barton.

Auch interessant