1. Home
  2. People
  3. Und übrigens...

Ein Bild
David Hasselhoff & Co.
Und übrigens...
7

...zieht David Hasselhoff in den «Big Brother»-Container ein, kommt Tom Hanks seinen Bürgerpflichten nach und ist Prinz William aus der Royal Air Force ausgetreten. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys uns sonst noch aufgefallen sind.

Ein Bild
David Hasselhoff hat 1989 eigenen Aussagen zufolge die Mauer zu Fall gebracht. Sein «Soundtrack» dazu - «Looking for Freedom» - bleibt in bester Erinnerung. Ab Freitag wird er nun wieder Geschichte schreiben - zumindest TV-Geschichte. The Hoff zieht nämlich in den «Big Brother»-Container ein und teilt sich ein Schlafzimmer mit anderen Prominenten, schreibt Bild.de. Für den Bewohner aus den USA wurde extra ein Stück Mauer in sein neues Zuhause gebracht. Ob die Produktion auf ein Ständchen hofft? Feuchtfröhlich wird jedenfalls nicht gefeiert - Alkohol gäbe es nämlich nur in Massen.
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Für ein Meet & Greet mit Kristen Stewart blätterte ein Prinz aus dem mittleren Osten über 450'000 Franken hin - 15 Minuten dauerte das Treffen mit der «Twilight»-Schauspielerin. So verdiente sie in der Minute 31'127 Franken. Und der Prinz zahlte bar! Hoffentlich hat die launische 23-Jährige wenigstens einmal ein Lächeln über die Lippen gebracht. Nicht wie hier auf dem Bild, als sie Ehrengast bei Designer Zuhair Murad war. Übrigens: Die knappe halbe Million sei an die Opfer von Hurrican Sandy gegangen. Das enthüllt nun der Filmemacher Harvey Weinstein, wie Mirror.co.uk berichtet. schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Der notorische Fremdgänger Tiger Woods, 37, ist von seiner Freundin betrogen worden? Lindsey Vonn, 28, soll angeblich hinter dem Rücken des Golfers fremd geturtelt haben. An einem Konzert von Justin Timberlake und Jay-Z habe sie sich mit einem anderen Mann vergnügt, berichten amerikanische Medien. Man könnte sagen, sie ist dem Tiger Woods zuvorgekommen. An der Story sei jedoch nichts dran, erklärt ihr Sprecher Nydailynews.com: «Da gibt es keinen Funken Wahrheit in dieser sichtlich erfundenen Geschichte.» schweizer-illustrierte.ch
Ein Bild
Ebenso schöne News erreichen uns von Schauspielerin Emily Blunt, 30: Sie ist schwanger. Von ihrem Mann John Krasinki , 33, erwartet sie ihr erstes Kind, bestätigt ihr Sprecher gegenüber USweekly.com. Damit erfüllt sich für das Paar seinen grössten Wunsch. Es habe sich extra für den geplanten Nachwuchs nach einem grösseren Haus umgesehen. Blunt und Krasinki heirateten 2010 in Italien.
Ein Bild
Wer Hana Nitsches, 27, Hündchen findet, dem winken 5000 Dollar. Chihuahua Ivy habe sich während Bauarbeiten an ihrem Haus in Los Angeles aus dem Staub gemacht. «Sie ist mein Ein und Alles. Ich mache mir grosse Sorgen. Es gibt gefährliche Menschen da draussen, und auch der Verkehr ist sehr gefährlich», sagt die ehemalige «Germany's Next Topmodel»-Kandidatin zu Bild.de. Ob ihr Sugardaddy und Run-DMC-Star Russell Simmons, 55, wohl für den Finderlohn aufkommt?
Jurassic World startet im 2015
Alle Dino-Fans aufgepasst: Der vierte «Jurassic Park»-Film kommt 2015 und trägt den Namen «Jurassic World». Kommendes Jahr starten die Dreharbeiten, wer zum Cast gehört, ist noch nicht bekannt. Doch ein Leinwand-Abenteuer wird es garantiert - der Streifen kommt natürlich in 3D in die Kinos. Universal Pictures
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Gestatten, Herr und Frau Timberlake. Ja, das Paar ist schon länger verheiratet - doch jetzt hat Jessica Biel, 31, gezeigt, wie verbunden sie ihrem Mann, Justin Timberlake, 32, ist. Die Schauspieler hat nämlich ihren Nachnamen in Timberlake geändert. Jessica Biel heisst jetzt offiziell Jessica Timberlake, sagt eine Quelle dem Magazin «Life & Style». schweizer-illustrierte.ch