1. Home
  2. People
  3. Und übrigens...

Heidi Klum verkauft Villa mit Seal
Heidi Klum und Seal & Co.
Und übrigens...
5

...sind Heidi Klum und Seal jetzt offiziell geschieden, ist Beatrice Eglis neues Musikvideo da und Bob Geldof versucht noch immer, den Tod seiner Tochter zu verarbeiten. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys aus dem In- und Ausland uns sonst noch aufgefallen sind.

Heidi Klum verkauft Villa mit Seal
Jetzt sind sie geschiedene Leute. Im April 2012 hatte Heidi Klum, 41, die Scheidung von Ehemann Seal, 51, eingereicht, seit Dienstag ist die Trennung rechtskräftig. Im Interesse von Leni, 10, Henry, 9, Johan, 7, und Lou, 5, hätten das Model und der Sänger die Scheidung den Umständen entsprechend vernünftig abgewickelt, sagt Heidi Klums Vater Günther Klum zur «Bild». «Die Kinder stehen für beide absolut im Vordergrund und deren Interessen hatten und haben Vorrang.» Getty Images
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Beatrice Egli meldet sich mit einer neuen Single zurück. Passend zur immer sprühenden Lebensfreude der 26-jährigen Sängerin heisst das Lied «Auf die Plätze, fertig, ins Glück». Seit Mittwochmorgen gibts nun auch das Video dazu online, wie die «DSDS»-Gewinnerin 2013 auf Facebook mitteilt. Und demnächst werden ihre Fans mit einem neuen Album belohnt. schweizer-illustrierte.ch
Eva Green Campari-Kalender 2015
Geschichtsstunde mit Eva Green! Im Campari-Kalender 2015 reist die Schauspielerin unter dem Motto «Mythology Mixology» durch die Zeit und stösst dabei auf die beliebtesten Cocktail-Rezepte mit dem Bitter-Aperitif aus den vergangenen 150 Jahren. Abgelichtet wurde die 34-Jährige von der Kunst-Fotografin Julia Fullerton-Batten. Das ist eine Premiere: Noch nie hat eine Frau die Fotos für den Campari-Kalender aufgenommen. Campari
Sir Bob Geldof britischer Verdienstorden
Bob Geldof hat den Tod seiner Tochter Peaches, †25, noch nicht überwunden. Um den Verlust besser verarbeiten zu können, hat der 63-Jährige seine alte Band The Boomtown Rats zurück ins Leben gerufen. «Ohne Musik wäre ich verloren», sagt der Musiker in der BBC-Radioshow «Front Row». Die Band sei für ihn eine Art Ersatzfamilie und mit ihr zu singen, habe ihm Trost gespendet. Peaches verstarb Anfang April diesen Jahres an einer Überdosis Heroin. Sie hinterliess ihren Ehemann und zwei Söhne. Getty Images
Rene Russo leidet an bipolarer Störung
Schockbeichte von Rene Russo: In der Sendung «The Queen Latifah Show» gestand die 60-Jährige, dass sie seit ihrer Kindheit an einer bipolaren Störung leidet. «Ich habe das bisher noch nicht öffentlich gemacht, aber ich denke es ist sehr wichtig», so die Schauspielerin. Seit Jahren nimmt sie Medikamente gegen die Stimmungsschwankungen. So auch während den Dreharbeiten zu ihrem neuen Film «Nightcrawler». Nicht einmal Filmpartner Jake Gyllenhaal habe etwas bemerkt, fügt Russo an. Getty Images