1. Home
  2. People
  3. Und übrigens...

Schweizer Illustrierte Fallback
Heidi Klum & Co.
Und übrigens...
6

...können Heidi Klum und Vito Schnabel nicht die Münder voneinander lassen, trauert Fussballtrainer Ottmar Hitzfeld am Tag des grossen Schweiz-Argentinien-Spiels um seinen Bruder und Letizia von Spanien setzt sich schon kurz nach ihrem Aufstieg zur Königin beim Papst in die Nesseln. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys uns sonst noch aufgefallen sind.

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Ooommm... Wenn Dieter Meier ein Orakel wäre, dann würde er mit seiner Prognose am Dienstagabend vielleicht richtig liegen. Denn der Yello-Musiker sagt der Schweizer Nati den Sieg gegen Messi und Co. voraus. «Argentinien ist nicht so gut organisiert, verliert unter Druck schnell die Kontrolle.» Deshalb glaube er an eine Überraschung, so der 69-Jährige zum «Blick». «Ich sage, die Schweiz gewinnt 3:2.» Denn trotz seiner Liebe zu Argentinien und der wunderbaren Landschaft: «Heute schlägt mein Herz rot-weiss!» schweizer-illustrierte.ch
Ottmar Hitzfeld Rücktritt Familie Tod Bruder
Wenn Dieter Meier tatsächlich mit seiner Tor-Prognose richtig liegt, könnte das ein klein wenig zur Stimmungsaufhellung von Ottmar Hitzfeld beitragen. Der 65-jährige Lörracher trauert nämlich um seinen Bruder Winfried, der gemäss Onlinereports.ch am Montag im Alter von 81 Jahren nach einer Krankheit im Basler Universitätsspital verstorben ist. Wir sprechen dem Nati-Trainer unser herzlichstes Beileid aus und finden: Noch ein Grund mehr, den Schweizer Fussballern beim Achtelfinale feste die Daumen zu drücken. Getty Images
Nicolas Sarkozy Carla Bruni Partei Korruption Verhaftung
Die schlechte Nachricht: Nicolas Sarkozy wurde verhaftet. Die gute: Er darf lediglich 48 Stunden festgehalten werden. Wie die Agentur Reuters am Dienstag vermeldet, ist der französische Ex-Präsident wegen des Vorwurfs auf Amtsmissbrauch in Polizeigewahrsam genommen worden. Der 59-jährige Mann von Ex-Model Carla Bruni, 46, steht im Verdacht, seinen Einfluss missbraucht zu haben, um in einem anderen Ermittlungsverfahren an Informationen zu kommen. Es geht dabei um den Vorwurf, Libyens früherer Machthaber Gaddafi, 72, habe Sarkozys Wahlkampf im Jahr 2007 mit rund 50 Millionen Euro finanziert. Auch die 91-jährige «L’Oreal»-Erbin Liliane Bettencourt soll ihn mit grosszügigen Spenden unterstützt haben. Sarkozy wies die Vorwürfe jedoch stets zurück. Getty Images
Robert Downey Junior Sohn Indio Kokain
Die Nase ist die gleiche, der Kokainkonsum leider auch. Weil im Auto von Indio (r.) eine auffällige weisse Substanz gefunden wurde, hat man den 20-jährigen Sohn des Schauspielers Robert Downey Jr. in West Hollywood festgenommen. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Drogenfund um Kokain handelt. Das wäre bei der Herkunft ja auch nicht weiter verwunderlich, oder? «Unglücklicherweise gibt es eine genetische Veranlagung für Sucht, und Indio scheint sie geerbt zu haben», schrieb sein 49-jähriger Vater in einer Erklärung. Der Hollywoodstar selbst hatte lange Jahre Probleme mit Rauschgift und Alkohol, war unter anderem deswegen sogar im Gefängnis. Das wird seinem Sohnemann nicht blühen. Der wurde nämlich schon nach kurzer Zeit wieder auf Kaution freigelassen. Getty Images
König Felipe Scheidung Letizia Papst Treffen
Eieiei, für dieses Outfit gibt es aber Punktabzug, liebe Letizia. Hat man dir als Königin denn nicht gesagt, dass die Farbe nach striktem Vatikan-Protokoll ausschliesslich dem Papst vorbehalten ist? Von ihrem Fauxpas scheint die 41-Jährige zum Zeitpunkt des Fotos wohl noch nichts gewusst zu haben. Doch wenn der Franziskus, 77, die Einladung von König Felipe, 46, nach Spanien annimmt, kann sie das ja dann wiedergutmachen... Getty Images
Indira Weis Blitzer Brust Trennung Manny Marc
Ja, es ist auch bei uns irgendwie in Vergessenheit geraten, dass Indira Weis einen Freund hat. Daher waren wir ganz erstaunt zu lesen, dass sich die 34-jährige RTL-Dschungelcamperin von ebendiesem getrennt hat. Ganze drei Jahre waren die Ex-«BroSis»-Sängerin und der gleichaltrige Musikproduzent Manny Marc ein Paar, doch am Ende ist sie aus der gemeinsamen Berliner Wohnung zu ihren Eltern aufs Land geflüchtet, wie «Bild» schreibt. Gegenüber der Boulevard-Zeitung sagt sie: «Ich arbeite gerade an meinem Solo-Album und will Platten verkaufen - nicht mein Privatleben diskutieren. Wenn Marc das tut, finde ich das traurig. Das ist nicht mein Ding.» Getty Images