1. Home
  2. People
  3. Und übrigens...

Und übrigens: Colin Firth stirbt bei Bridget Jones
Colin Firth & Co.
Und übrigens...
11

...wird Colin Firth demnächst umgebracht, angelt sich Chris O'Neills Schweizer Trauzeuge Cedric Notz Prinzessin Victorias beste Freundin und hat Sheryl Crow Lance Armstrong wegen Dopings verraten. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys aus dem In- und Ausland uns sonst noch aufgefallen sind.

Und übrigens: Colin Firth stirbt bei Bridget Jones
Er ist der begehrenswerte Mr. Darcy: Colin Firth, 53. Nicht nur im grossen Filmklassiker «Pride and Prejudice», sondern auch in der bekannten Komödie «Bridget Jones». Dies soll aber nun vorbei sein. Autorin Helen Fielding lässt den beliebten Charakter in ihrem neusten Buch sterben. «Mad About the Boy» heisst der neue Roman, den die Bridget-Jones-Fans wohl sehr enttäuschen wird. In der «Today»-Show im US-Frühstücksfernsehen verriet die 54-jährige Autorin: «Das Schwerste an der Sache war, Colin Firth anzurufen, um es ihm zu sagen. Und es war eines der merkwürdigsten Gespräche meines Lebens, denn ich musste ihn fragen, ob jemand bei ihm sei, ob er sich hinsetzen könne - es war so, als wäre tatsächlich jemand gestorben. Und dann mussten wir lachen.» Getty Images
Dass die Tochter von Hilary und Bill Clinton unbedingt Kinder haben möchte, hat Chelsea schon des Öfteren verlauten lassen. Doch irgendwie wird der 33-Jährigen der Druck auf einmal zu viel. In privaten Kreisen wie auch aus der Öffentlichkeit sei die Erwartungshaltung spürbar. In einem Interview verriet sie, dass ausgerechnet ihre Eltern dringlichst auf Nachwuchs hoffen. «Wenn meine Eltern hier sitzen würden, würden sie ohne mit der Wimper zu zucken schwärmen, wie gerne sie Grosseltern werden würden.» Ein solcher Druck ist sicherlich alles andere als förderlich, wenn man versucht, schwanger zu werden. Geplant ist es aber auf jeden Fall. Seit 2010 ist sie mit Marc Mezvinsky verheiratet. Dukas/Polaris
Topmodel Cara Delevigne hat eine Filmrolle an Land gezogen. Wie «Dailymail» berichtet, wird die 21-Jährige neben Daniel Brühl und Colin Firth im Film «The Face of an Angel» auf der Leinwand zu sehen sein. Und weil sie ganz sicher kein Engel ist, wird sie bloss eine Nebenrolle spielen. Der Streifen handelt vom Prozess gegen die US-Amerikanerin Amanda Knox, die 2009 gemeinsam mit ihrem Freund Raffaelle Sollecito wegen Mordes vor Gericht stand. Damit hat Cara Delevigne bereits die dritte Filmrolle ergattert. Dukas
Stars auf Ebay Jessica Simpson.JPG
Jessica Simpson mag es wohl nicht, wenn sie nicht die Schönste im Haus ist. Deswegen hat die 33-Jährige eine ganz schöne Macke, wenn es um ihre Hausangestellten geht. Verschiedenen Internetberichten zufolge, soll die Sängerin bevorzugt Männer einstellen. Frauen dürfen nur bei ihr arbeiten, wenn sie weder jung noch attraktiv sind. Wie ein Freund von Simpson behauptet, soll sie sich nach den beiden Schwangerschaften noch nicht wohl in ihrem Körper fühlen und könne deswegen keine sexy Konkurrenz ertragen. «Sie ist beruflich viel unterwegs und Eric bleibt mit den Kindern und den Hausangestellten zu Hause. Er soll dort nicht auf dumme Gedanken kommen», so der Vertraute.
Ein Bild
Bei der Hochzeit von Prinzessin Madeleine, 31, und Chris O'Neill, 39, im Juni dieses Jahres war er der Trauzeuge: Der Schweizer Cedric Notz, 39. Inzwischen hat auch er sein Glück gefunden, indem er sich die beste Freundin der Braut geangelt hat. Andrea Engsäll, 36, heisst die Holde, die nun an seiner Seite strahlt. An der Eröffnung eines Stockholmer Cafés sind die Verliebten Arm in Arm aufgetaucht und haben ihre Beziehung bestätigt. Andrea Engsäll hat zwei Kinder aus einer früheren Beziehung, Kronprinzessin Victoria ist sogar Gotte von Engsälls Tochter Diana, 6. Da hat ihm die royale Hochzeit also richtig viel Glück gebracht.
Ein Bild
Huch, ist das wirklich Justin Bieber? Woher hat der Bubi denn diese Muskeln? Ob das Sixpack von selbst gewachsen ist oder ob er sich tatsächlich bewegt hat? Jedenfalls postete der 19-jährige Sänger dieses Foto von sich auf Instagram. Wahrscheinlich möchte er damit seine Exfreundin Selena Gomez, 21, beeindrucken. Laut «The Sun» trauert er der Sängerin immer noch nach. Den Song «Heartbreaker» habe er für sie geschrieben. Via Twitter schrieb der Sänger: «Es ist ein Song für Menschen, die mit Liebesschmerzen fertig werden müssen - so wie ich, als ich den Song schrieb. Es bedeutet mir so viel, die Möglichkeit zu haben, das, was ich durchmachen musste und immer noch durchmache, mit meinen Fans zu teilen. Ich bin sehr stolz auf diesen Song und ich hoffe, er gibt meinen Fans einen Einblick in mein Herz.» Ob Selena Gomez ihm nach diesen rührenden Worten vielleicht doch noch eine Chance gibt?
Und übrigens: Taylor Momsen in der Maxim
Noch freizügiger zeigt sich Gossip-Girl-Star Taylor Momsen. Die «kleine Jey» aus der beliebten US-Serie macht es Miley Cyrus gleich und zeigt, dass sie mehr als nur ein niedliches Gesicht vorzuweisen hat. Und genau wie bei Miley übertreibt es die 20-jährige Sängerin wohl etwas damit. Ob dieses Bild im Männermagazin «Maxim» wirklich gut ankommt? Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Maxim.com/ Diana Scheunemann
Und übrigens: Mandy Capristo zieht mit Mesut Özil zusammen
Ex-Monrose-Sängerin Mandy Capristo, 23, und ihr Freund Mesut Özil, 24, geben Gas. Gegenüber Bild.de verriet der Fussballer, dass er mit seiner Liebsten nach London ziehen wird. Das Haus sei schon gefunden - im Stadtteil Hampstead. «Wir sind jetzt dabei, uns einzurichten», so Özil. Dabei sind sie doch erst seit Mitte dieses Jahres zusammen. Offenbar hatten sie wohl keine Lust mehr auf eine Fernbeziehung. via Facebook
Und übrigens: Sheryl Crow wusste von Lance Armstrongs Doping
Sie waren das absolute Traumpaar. Sängerin Sheryl Crow, 51, und Radrennfahrer Lance Armstrong, 42. Drei Jahre hielt die Beziehung, dann zerbrach alles in tausend Stücke. Wie die «New York Daily News» jetzt schreibt, sei es Sheryl Crow gewesen, die ihren damaligen Verlobten wegen Dopings bei den US-Behörden gemeldet hatte. Die Zeitung beruft sich dabei auf das Buch «Wheelman» der beiden »Wall Street Journal»-Journalisten Reed Albergotti und Vanessa O'Connell, welches demnächst erscheinen wird. Was Armstrong seiner Liebsten daraufhin gesagt hat? Dass das zum Sport dazu gehöre... Getty Images
Und übrigens: Kiera Chaplin schnappt sich jungen Burschen Oliver James
Charlie Chaplins Enkelin Kiera, 31, ist wieder verliebt. Der New Yorker Financier Oliver James, den sie sich nun gekrallt hat, ist erst 23 Jahre alt. «Ich probiere es mal mit einem Jüngeren», sagt sie zu «Blick». «Wir haben viel Spass zusammen.» Sie fühle sich bei ihm geborgen, so die Westschweizerin. Ihr berühmter Grossvater sei nach wie vor ein Teil ihres Lebens. Aber auch sie selbst ist längst keine Unbekannte mehr. Sie ist das Aushängeschild der neuen Benetton-Kampagne. Mit Hut und Stock. Einmal Chaplin, immer Chaplin. Getty Images
Ein Bild
Die ehemalige Formel-1-Pilotin Maria de Villota ist tot. Am Freitagmorgen ist sie in einem Hotel in Sevilla leblos entdeckt worden, den Rettungskräften gelang es nicht, die Spanierin zu reanimieren. Sie wurde nur 33 Jahre alt. Letztes Jahr verunglückte sie bei Tests schwer und verlor dabei ein Auge. Die Familie schreibt auf der Facebook-Seite der Rennfahrerin: «Liebe Freunde, Maria ist von uns gegenagen. Sie musste in den Himmel mit allen Engeln. Gott sei gedankt für die 17 Monate, die wir noch zusammen verbringen konnten.» In den Medien wird über einen Selbstmord spekuliert, doch es wurden keine Drogen oder sonstige Hinweise im Hotelzimmer gefunden. Deswegen gehe man von einer Embolie mit anschliessendem Herzstillstand aus.