1. Home
  2. People
  3. ...und weitere People-News vom Wochenende

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Keira Knightley zeigt erstmals ihren Babybauch...
...und weitere People-News vom Wochenende
5

Keira Knightley posiert schwanger auf dem Roten Teppich, die Dschungelcamp-Kandidaten stehen offiziell fest und Vito Schnabel und Heidi Klum könnten demnächst öfters in der Schweiz anzutreffen sein. Willkommen zu den People-News vom Wochenende - wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys aus dem In- und Ausland aufgefallen sind.

Keira Knightley schwanger Bafta-Awards 2015
Zum ersten Mal durfte die Welt an diesem Wochenende ganz offiziell ihren Babybauch bewundern. Überglücklich zeigte sich die schwangere Keira Knightley, 29, mit Gatte James Righton, 31, auf dem Roten Teppich der «Bafta Los Angeles Awards Season Tea Party» in Los Angeles. Erst im Dezember hatte das Paar bestätigt, erstmals Nachwuchs zu bekommen. Getty Images
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Gross trauern wird Prinz Frédéric von Anhalt, 71, um den kürzlichen Tod der Tochter seiner Ehefrau Zsa Zsa Gabor, 97, nicht. Die beiden lieferten sich einen erbitterten Kampf um das Erbe der schwer kranken Hollywood-Diva. Was Frédéric aber gegen den Strich geht: Er muss Francesca Hilton, †67, jetzt beerdigen. «Es ist traurig genug, dass sich die Hiltons nicht kümmern», sagt er gegenüber Bunte.de. Die Hiltons hätten schliesslich Milliarden. «Sie hätten einen ihrer Angestellten dafür abstellen können. Das sie das nicht tun, ist eine ganz grosse Schweinerei.» schweizer-illustrierte.ch
Alle Kandidaten Dschungelcamp 2015 Aurelio Angelina Benjamin Boyce Schlönvoigt
Mit der Präsentation des ersten Gruppenbildes ist es nun hochoffiziell: Diese elf deutschen C- und D-Prominenten reisen in diesen Tagen ins australische Dschungelcamp. Hinten v.l.: Rebecca Siemoneit-Barum (Schauspielerin), Walter Freiwald (Moderator), Tanja Tischewitsch (Ex-«DSDS»-Kandidatin), Benjamin Boyce (Ex-Boyband-Mitglied), Patricia Blanco (Tochter von Roberto Blanco). Vorne v.l.: Rolfe Scheider (Ex-«GNTM»-Juror), Angelina Heger (Ex-Bachelor-Kandidatin),  Aurelio Savina (Ex-Bachelorette-Kandidat), Maren Gilzer (Schauspielerin), Sara Kulka (Ex-«GNTM»-Kandidatin), Jörn Schlönvoigt (Schauspieler). Ab Freitag, 16. Januar, sind die Wettkämpfe und Zickereien der Prominenten auf RTL zu sehen. RTL / Stefan Gregorowius
SwissAward 2014 Roger Federer verzichtet auf Nomination
Per Videobotschaft meldete sich Roger Federer, 33, am Samstagabend in der SwissAward-Liveshow und verkündete, auf seine Nomination für den Titel «Schweizer des Jahres» zu verzichten. Er gewann an diesem Wochenende dennoch einen Preis: Am Sonntag gewann der Tennis-Star im australischen Brisbane - und holte sich damit den 1000. Sieg auf der ATP-Tour in seiner Karriere. SRF
Swiss Award 2014 Nominierte Bastian Baker Nominierte Show
Bastian Baker, 23, heisst er auf der Bühne. Und jetzt auch ganz offiziell in seinem Pass. «Mir wurde schon oft ein Zimmer verweigert, da in meinem Pass Bastien Kaltenbacher steht, es aber auf Baker gebucht wurde», sagt der welsche Musiker und frischgebackene SwissAward-Gewinner gegenüber «SonntagsBlick». Um künftige Missverständnisse zu vermeiden, steht in seinem Ausweis deshalb neuerdings auch sein Künstlername.  Adrian Bretscher