1. Home
  2. People
  3. ...und weitere People-News vom Wochenende

Prince Boateng und Melissa Satta Hochzeit 2016
Kevin Prince Boateng heiratet Melissa Satta...
...und weitere People-News vom Wochenende
4

Kanye West schockiert mit neuem Video, Fotograf Bill Cunningham ist tot, und Kevin-Prince Boateng hat geheiratet. Herzlich willkommen zu den People-News vom Wochenende. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys aus dem In- und Ausland uns sonst noch aufgefallen sind.

Melissa Satta
Fussballer Kevin-Prince Boateng heiratete am Samstag auf Sardinien seine Freundin, Model Melissa Satta, 30. Der 29-Jährige spielt bei AC Mailand. Sein Halbbruder Jérôme Boateng, 27, ist noch bei der EM für Deutschland im Einsatz. Der Kicker war also auch nicht bei der Trauung dabei. Diese sollte geheim bleiben, wie «Bild» berichtete. Alle Gäste mussten sogar eine Verschwiegenheitserklärung unterschreiben. Die Braut veröffentlichte allerdings dieses Bild auf Instagram. instagram/melissasatta
Nicolas Cage
Nach 12 Jahren Ehe haben sich Nicolas Cage, 52, und Alice Kim, 32, getrennt. Das Paar soll schon seit Januar getrennte Wege gehen, wie das «OK-Magazin» berichtet. Bereits zwei Monate nach dem Kennenlernen folgte die Hochzeit. Sie haben einen gemeinsamen Sohn, den 10-jährigen Kal-el. Es ist die dritte Ehe von Cage, die in die Brüche geht. Zuvor war der Schauspieler mit Marie Lisa Presley und Patricia Arquette verheiratet. Getty Images
Bill Cunningham
Modefotograf Bill Cunningham ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Als Fotograf arbeitete Cunningham fast 40 Jahre lang für die «New York Times». Der «Mann mit der blauen Jacke» war eine lebende Legende der New Yorker Modeszene und einen prägende Figur der Strassenfotografie. Getty Images
Kanye West
Kanye West, 39, provoziert gerne. Sein neuster Streich: Ein Musikvideo gespickt mit Stars wie Amber Rose, Caitlyn Jenner, Kim Kardashian, Anna Wintour, Rihanna, Taylor Swift, Bill Cosby, Donald Trump, etc. West hüllt sich in Schweigen, wenns um die Entstehung des Clips geht. Doch wie «TMZ» berichtete, liess zum Beispiel Donald Trump durch seinen Sprecher mitteilen: «Das bin nicht ich.» Das Video dürfte noch für Furore sorgen... Screenshot Tidal